Frage von beninnot, 30

Kann ich zwei Erstwohnsitze in der EU haben?

Guten Tag,

Ich bin in den Niederlanden gemeldet und fange ein Fernstudium bei einer deutschen, privaten, staatlich anerkannten Hochschule an. Ich möchte auch eine deutschen Studienkredit beantragen, brauche dafür aber auch einen deutschen Wohnsitz. Kann ich bei meinen Eltern einen zweiten Hauptwohnsitz anmelden, um den Studienkredit beantragen zu können? Ich bin außerdem in den Niederlanden Krankenversichert. Muss ich mich ab Studienbeginn wieder in deutschland Krankenversichern lassen?

Ich hoffe auf eine Antwort, da ich leider nichts gefunden habe.

Liebe Grüße

Ben

Antwort
von Thiamigo, 17

nein das geht nicht denn wie du schon selber schriebst es sind erst wohnen sitze d.h. 1 + 1 macht zwei

Kommentar von beninnot ,

also ist es mir verboten einen Kredit bei einer deutschen Bank zu beantragen, weil ich in den Niederlanden lebe? Ich dachte wir leben in einer europäischen Union..

Antwort
von beninnot, 13


Nach § 5 Absatz 1 Nr.9 SGB V besteht diore Krankenversicherungspflicht bei Studenten unabhängig vom Wohnort. Ausnahmen:



wenn man in der Sozialversicherung eines anderen EU-Staates versichert ist, reicht das aus.



Nun noch einmal zu dem StudienKredit? Kann ich bei meinen Eltern einen Wohnsitz anmelden, aber in den Niederlanden Krankenversichert sein, da ich auch einen Wohnsitz hier habe. Studieren werde ich aber in Deutschland.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten