Frage von Schiite, 73

Kann ich zum Gymnasium?

Ich habe Mist gebaut im ersten Schulhalbjahr der 10. Klasse Realschule, ich habe zwar meinen Q-Vermerk, jedoch ist mein Zeugnis jetzt kein Segenssprudel und ich befürchte, dass mich das Gymnasium, auf das ich gehen möchte und mit dem Zeugnis bewerben muss, nicht annimmt. Ich hab Angst und bin schlecht gelaunt. Wir haben ja noch ein Abschlusszeugnis, aber die Schule kann mich ja ablehnen, weil mein Zeugnis ja nix besonderes ist. Kann mich jemand realitätstreu ermutigen?

Deutsch: 4 - Englisch: 3 - Mathematik: 2

Physik: 3, Biologie: 3, Erdkunde: 3, Politik: 2, Informatik: 2, Kunst: 3, Geschichte: 3, Sport: 2, Chemie: 3

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 38

Man kann durchaus genommen werden, auch wenn man die Quali nur mit "ach und krach" hat. Aber du solltest sehen, dass du die Noten hälst.

Kommentar von Schiite ,

Ich wäre in jedem Fach besser, hab alles aber unterschätzt und immer den Unterforderten gespielt. :/

Hoffe, dass das Gymnasium bei mir bis zum zweiten Zeugnis abwartet.

Kommentar von goali356 ,

Die Plätze werden bereits jetzt vergeben, somit entscheidet dass Zeugnis ob du angenommen wirst. Aber du hast ja die Quali und dass reicht meistens. Dass Zeugnis ist auch garnicht schlecht.

Auf dem Abschlusszeugnis musst du natürlich die Quali acuh haben, da es vorrausetzung ist.

Antwort
von kutterkind3, 41

>Also viele Gymnasien nehmen oft nur wenige Leute aus der Realschule auf, wenn man schon ins so einer hohen Stufe ist. Sie begründen es damit, dass die Klassen oft zu voll sind, oder die Schüler den Stoff nicht nachholen können, da viele Gymnasien ja nur bis zur 12. gehen.

Kommentar von Schiite ,

In unserer Stadt ist es anders

Kommentar von rotreginak02 ,

@kutterkind3: in den meisten Städten in der BRD ist es anders. Die Quali entscheidet, ob man am Gymnasium in die Oberstufe aufgenommen wird. Manchmal sind es sogar weniger Bewerber als eingeplante Neuzugänge.

...die Schüler den Stoff nicht nachholen können,

Als Realschüler mit Quali kommt man beim G8-Abi in die 10 (Oberstufe), man wiederholt also die 10, während die Gymnasiasten von der 9. in die 10 kommen. Und In der Oberstufe gibt es auch keine Klassen, sondern Kurse.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community