Frage von lamiyahss, 40

kann ich zum geburstag?

hallo, ich bin in der 9ssw.ich weis es auch erst seit ca. einer woche. :-)? am vergangenen Samstag hatte ich regelstarke Blutungen, so dass ich sofort ins kh gefahren bin. die haben ein ziemlich großes hämertom am gebährmuttermund. dem baby geht es gott sei dank gut. hertöne sind da. die ärztin hat mir eine chance von 50:50 gegeben. dahee habe ich es auch noch niemanden gesagt. ich will nicht dass sie sich freuen und dann..... Wobei ich hab ein sehr gutes gefühl :-) . Wie dem auch sei, meine Ärztin hat mir gesagt ichnsoll mich schohnen und am besten liegen bleiben. nun liege icn seit vier Tage strikt im Bett und dass ist wirklich die Hölle für mich. ich habe immer noch schmierblutungen:-(nun ist heute eine Geburtstagsfeier und ich würde da gern hin. würde auch nur sitzen und nicht lange bleiben. meint ihr dass es ok ist? kennt sich jemand damit aus? meine ärztin hat leider schon geschlossen. meint ihr es ist zu risikoreich ?ich hoffe einige können aus Erfahrung berichten. Vielen Dank schon mal. sry für die rechtschreibfehler. Schreibe im liegen :-)

Antwort
von 231Sandra, 16

Ich weis ja nicht aber ein Geburtstag / Party ist ja auch irgendwo mit Streß verbunden. Wenn du eine 50:50 Chance hast und du ich gehe mal davon aus das Kind möchtest, willst du das wirklich wegen einer Geburtstagsparty auf s Spiel setzen? Ich weis nicht aber ich muss dir ehrlich sagen das ich die Frage etwas überflüssig finde - meinst du nicht auch.
Klar ist Abwechslung schön, aber die Ärztin wird nicht umsonst gesagt haben das es eigentlich Spitz auf Knopf steht und du dich schonen sollst oder?

Antwort
von beangato, 16

Bleib mal lieberr zu Hause - Schonung wurde Dir nicht umsonst verordnet.

Die Feier kann man nachholen.

Antwort
von quinann, 11

Vorsichtig sein ist immer gut, nachher machst du dir Vorwürfe, wenn etwas schief geht.

Ist der Ort der Geburtstagsfeier nahe bei dir; würdest du mit dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren?

Tapetenwechsel wäre vielleicht schon mal gut.

Wenn du es noch niemand gesagt hast und das vorerst so bleiben soll, fällt dein "anderes" Verhalten vielleicht auf (kein Alkohol trinken usw.).

Wenn du das für und wider unter diesen Aspekten für dich geklärt hast, dann entscheide.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community