Frage von pharaoII, 131

Kann ich zu meinem Freund in die USA ziehen?

Mein Freund lebt in Maryland und ich würde gerne mit ihm leben.

Ich habe Abi und bin 21 Jahre alt.

So wie ich das verstehe, habe ich eigentlich fast keine Chance an eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung zu kommen. Stimmt das?

Ich müsste ja auch arbeiten können und ich glaube, das darf man mit normalem Visum nicht oder irre ich mich da?

Gibt es vielleicht etwas, womit man sich begrenzt in den USA aufhalten und auch arbeiten darf? Das wäre ja schonmal etwas.

Gibt es eine Möglichkeit wie ich mit ihm in den USA leben kann? Das ist mir sehr wichtig.

Antwort
von SinsaPhoenix, 54

Es gibt da mehrere Möglichkeiten.

Du kannst an der Green Card Lotterie teilnehmen, dass ist aber halt eine Lotterie und man muss echt Glück haben. (Achtung, es gibt da schwarze Schafe das sind Agenturen, die einem angeblich bei der Green Card Lotterie helfen wollen, es gibt aber auch einige seriöse Anbieter). Man kann sich aber auch direkt auf der Seite anmelden und alles selber machen. (https://www.dvlottery.state.gov/)

Dann kannst du in den USA auch studieren (du sagtest ja, dass du gerade das Abitur gemacht hast- das ist das F1 oder J1 Visum), dann hast du noch die Möglichkeit von deinem Arbeitgeber in die USA geschickt zu werden, wenn er dort eine Niederlassung hat, es gibt dann noch die Möglichkeit, wenn du einen bestimmten Beruf (-oder eine bestimmte Fähigkeit) hast oder ein Künstler bist in die USA zu gehen. Das mit den Berufen geht derzeit nicht, ist aber generell möglich.

Dann kannst du mit einem Investorenvisum in die USA gehen (ich bin mir nicht sicher, aber es sind entweder 250.000$ oder 500.000$ die du mitbringen musst- ich gehe mal davon aus, dass das für dich nicht in Frage kommt), um dort ein Business aufzuziehen.

Als letztes fällt mir noch ein, dass du deinen Freund heiraten könntest. Allerdings wird das ziemlich rigide kontrolliert, ob man wirklich mit der Person eine Ehe führt, um Scheinehen zu vermeiden. Wenn du in die USA heiratest (ich gehe mal davon aus, dass dein Freund die amerikanische Staatsbürgerschaft hat) darfst du auch eine bestimmte Zeit nicht arbeiten.

Das fällt mir jetzt ein.

Antwort
von Kickflip99, 54

Heiraten oder ein Kind kriegen. Ansonsten wird es sehr schwierig. An deiner Stelle würd ich ne Zeit lang jobben und dann mit dem Ersparten erstmal 90 Tage als Tourist in die USA

Kommentar von GermanyUSA ,

Ein Kind wird da nicht notwendig sein.

Kommentar von Kickflip99 ,

Ne notwendig nicht, ist aber die einfachste Lösung, wenn man das sowieso vorhat.

Kommentar von GermanyUSA ,

Ein Kind alleine bringt keine Greencard oder Staatsbuergerschaft. Wenn du, wie du aber geschrieben hast, dann auch heiraten wuerdest, dann kann so ein Kind die Echtheit der Ehe beweisen.

Antwort
von josef050153, 31

So wie ich das verstehe, habe ich eigentlich fast keine Chance an eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung zu kommen. Stimmt das?

Das ist derzeit in den USA sicherlich schwierig.

Ich müsste ja auch arbeiten können und ich glaube, das darf man mit normalem Visum nicht oder irre ich mich da?

Mit einem Touristenvisum darfst du nicht arbeiten. Aber es gibt bei einem längeren Aufenthalt in den USA noch andere Probleme (z.B. Krankenversicherung)

Gibt es eine Möglichkeit wie ich mit ihm in den USA leben kann?

Es gibt mehrere Möglichkeiten.

  • Die bekannteste ist wohl die Greencard-Lotterie. Erkundige dich bei der Botschaft, wer seriös ist und falle nicht auf Betrüger herein.
  • Du kannst ein Studentenvisa beantragen - Nähere Auskünfte erteilt das Konsulat.
  • Du kannst eine Sicherstellung von ihm erhalten.
  • Du kannst ihn  heiraten (Der ziemlich unkomplizierteste Weg), dann darfst du allerdings eine Zeit lang nicht arbeiten und es wird auch seeehr streng kontrolliert, ob ihr nicht nur eine Scheinehe führt.

Ein Investorenvisa wird ja wahrscheinlich nicht in Frage kommen.

Antwort
von Psychologie5Sem, 56

http://www.visumusa.net/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community