Frage von laura160, 39

Kann ich zu einer Hilfsorganisation?

Ich habe da mal eine frage und zwar muss ich bald mein beruf wissen mein traum ist es bei einer Hilfsorganisation die menschen in kriesengebiten hilft zu arbeiten, mein traum ist es auch notfallsanitäter zu werden. Ich weiß, dass man diesen beruf nicht ewig machen kann, deshalb hab ich gedacht vlt kann ich dann zu einer Hilfsorganisation, doch anscheinend kann man dort nicht helfen als notfallsanitäter, da dieser beruf in vielen ländern nicht anerkannt ist. Wisst ihr ob das so richtig ist und was man aufbringen muss? Würde mich sehr über eine Antwort freuen :)

Antwort
von FrlZett, 20

Mein Tipp: Um Deinen Traum mit Deinem realen Leben zu verknüpfen, bewirb Dich bei der Bundeswehr im Sanitätsdienst.
Das sind die einzigen die gegen Bezahlung und auch mit bezahlter Ausbildung definitiv in Krisengebieten eingesetzt werden können.
Alles andere ist Zufall oder auf ehrenamtlicher Basis.

LG, FrlZ

Antwort
von exxonvaldez, 21

Dir ist aber klar, dass das alles ehrenamtliche Helfer sind?

Kommentar von laura160 ,

Ja aber mich interessiert es ob ich da überhaupt Chancen hätte

Kommentar von exxonvaldez ,

Schwierig. Da wird viel vorausgetzt. Und die Konkurenz ist riesig.

Deine Chancen verbessern sich, wenn du:

- eine Ausbildung hast, die gesucht wird,
- Erfahrungen mit Auslandsaufenthalten hast,
- fließend mehrere Sprachen sprichst
- kerngesund (Tropentauglichkeit) und durchgeimpft bist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten