Frage von Schweinineinie, 26

Kann ich z.b. .dat, .mlt ... Dateien in dem Temporären Ordner löschen?

Hallo erstmal, ich habe jetzt immer mehr Speicherplatz verloren auf meiner Festplatte und habe rausgestellt (habe TreeSize benutzt) dass es wegen den .TMP Daten ist. So jetzt hab ich mal im Internet rum recherchiert und habe raus gefunden dass man die einfach löschen kann. Das ist schonmal alles gut, aber bei mir sind noch z.b. .dat, -lockfile, 1,2 .mlt, 1,2 .sqm usw. vorhanden! Meine Frage ist jetzt ob ich ALLES in diesem Ordner löschen kann/soll Danke schonmal im Vorraus für die Antworten =)

Antwort
von Neounicorn, 17

Hallo Schweinineinie,

es ist nicht empfehlenswert temporäre oder andere unbekannte Dateien einfach zu löschen, insofern man sie keinem Programm zuordnen kann.

Es ist sicherer, wenn du mit Hilfe der Windows Datenträgerbereinigung arbeitest, die du unter Start > Suche > 'Datenträgerbereinigung' findest.

Dort kannst du deine zu bereinigende Festplatte auswählen und die unbenötigten Daten löschen.

Sollte der Speicher anschließend immernoch nicht genügen, könntest du auch alle wichtigen Daten vorübergehend auf ein externes Medium Speichern und die Festplatte danach formatieren.

Grüße Marius

Kommentar von Schweinineinie ,

Danke, hat mir geholfen =)

Hab jetzt wieder 52 GB. Kommen diese unnützen Dateien eig. wieder? Falls ja soll ich sie immer wieder nach ner Zeit löschen?

Kommentar von Neounicorn ,

Die temporären Dateien werden vom System erzeugt, um bestimmte Werte zu speichern. Dazu gehören zum Beispiel auch Backups die vom System erstellt wurden.
Ich gehe davon aus, dass dein Windows auf der vollen Festplatte die Datensicherungen abgelegt hat, da andere temporäre Dateien mir in der Größenordnung nicht bekannt sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten