Frage von oruam19, 44

Kann ich Windows 8.1 Wiederherstellen (Alle Windows Daten löschen) ohne dass Ubuntu gelöscht wird?

Ich habe Windows 8.1 und Ubuntu 14.04 im Dualboot installiert. Ich benutze eigentlich nur noch Ubuntu, will aber einige Programme nutzen, die nur auf Windows verfügbar sind. Mein Windows läuft aber so langsam, dass ich mich entschieden habe, Windows wiederherzustellen und alle Daten zu löschen. Werden die Ubuntu Partitionen dann auch gelöscht (Wiederhergestellt)? lg oruam19

Antwort
von KanaxInBS, 15

Sofern du die Ubuntu-Partitionen nicht löschst, wird normalerweise nur der Bootloader überschrieben, dann musst du Grub neu installieren hier gibts ne Anleitung, kann aber auch sein, dass Windows 8.1 u.U. da noch mehr zerschießt (war jedenfalls bei mir mit Winblöd 10 so, bei 7 gehts dagegen gut und man muss idR nur Grub wieder neu installieren) und man muss Ubuntu komplett neu installieren, also unbedingt vorher wichtige Daten sichern, ansonsten hier ne Anleitung wie du Grub von der Installations-CD bzw. vom Stick wieder installierst: https://wiki.ubuntuusers.de/GRUB_2/Reparatur/#Reparatur-mittels-Desktop-CD

Kommentar von oruam19 ,

Ich lösche ganz einfach Windoof.

Immer wenn ich es starte ändert Windoof die Bootreihenfolge, dass kein Grub und somit kein Ubuntu kommt.

lg

oruam19

Kommentar von GWBln ,

ändert Windoof die Bootreihenfolge

das halte ich für ein Gerücht!

Die Einträge für die startenden Systeme stehen auf der Linux-Partition ... und die kennt Windows nicht!

Bestenfalls könnte ich mir vorstellen, daß du unbewußt (oder im Rahmen eines Updates) den Start-Mechanismus veränderst ... aber dann gibt es auch keine Möglichkeit mehr, Linux zu starten!

Jedenfalls nur mit einiger Arbeit ...

Antwort
von GWBln, 2

Wenn es wirklich kein Linux-Programm für deinen Zweck gibt, kannst du prüfen, ob diese Programme mit „wine“ laufen.

Wenn ja, kannst du diese Programme in die Linux-Partition verschieben ... die Windows-Partition wird dann nicht mehr gebraucht.

Löschen kannst du die ohne weiteres von Linux aus, aber nur als „root“ ... macht aber nur Sinn, wenn du den Plattenplatz anders verwenden willst!

Ob Windows überhaupt im Boot-Menü angeboten wird, läßt sich auch einstellen ... zur Not ans Ende der zu startenden Systeme schieben!

Antwort
von WOLFSRUDEL001, 13

Hast du es selber installiert oder war dass schon drauf

Wenn dass schon vorher drauf war dann geht dass

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community