Frage von Kev19b, 63

Kann ich Windows 7 auf mein neu gekauftes Notebook mit Win 10 installieren?

Folgendes Notebook möchte ich mir gönnen, http://www.interdiscount.ch/idshop/product/notebooks/923848_ER-8830707662849/hp-...

Das Notebook spricht mich in vielem sehr an, einziges Makel, die Windows Version. Manchen mag sie ja gefallen, jedoch komme ich gar nicht klar damit. Es nervt mich nur.

Kann ich Windows 7 auf dieses, oben erwähnte Notebook aufsetzen so dass alle Komponenten einwandfrei funktionieren? Oder ist die Hardware zu neu für das Betriebssystem ?

Danke für eure Hilfe, Grüsse

Antwort
von CATFonts, 37

Gerade bei Laptops ist es nicht ungewöhnlich, dass es darin Hardware gibt, für die keine Treiber für eine ältere Betriebssystem-Version geliefert werden, alsa die Version mit der das Gerät ausgeliefert wurde.

Zudem sollte man sich wohl an Wion10 gewöhnebn. Du möchtest jetzt Windows7 haben, aber debnk an die Zeit zurück, als Du Windows7 kennen lerntest, auch da war dies ein Krampf, und sehr viele wollten lieber bei XP bleiben.

Antwort
von SYSCrashTV, 31

Ja und Nein. Klar kannst du Windows 7 dort installieren, aber ob es für die Komponenten funktioniert ist fraglich.

Auf der HP-Seite gibt es nur noch Treiber für Windows 10: http://support.hp.com/de-de/drivers/selfservice/HP-Pavilion-Gaming-15-Notebook/8...

Zudem müsstest du wenn Windows 10 dabei ist noch einen extra Key für Windows 7 kaufen, da zwar W7 Schlüssel noch mit W10 funktionieren (bis zum 29.07.16), aber nicht anders herum.

Antwort
von mrlilienweg, 13

Können schon, aber macht das Sinn? Ich setze auch einem Notebook  Windows 10 ein (davor hatte ich auch Windows 7)  - als überzeugter Linux-Freak - ziehe ich inzwischen Windows 10 dem Windows 7 vor. Windows 10 ist schneller und läuft wenn alles eingerichtet ist, stabil. Irgendwann ist bei Windows 7 auch Schluss.  

Antwort
von S20000, 16

Würde ich nicht empfehlen, da es für Windows 7 vielleicht gar keine passende Treiber gibt. Gewöhn dich einfach an Windows 10 anstatt so verschlossen zu sein.

Antwort
von Modem1, 19

Könntest du dir den Windows Code auslesen lassen? Falls es dir dann Leid tut? Systemcrawler wäre so ein Tool aus dem Internet. Denn diese Nummer ist dein Pfand um das Windows 10 im Falle wieder neu zu installieren.Die andere Frage sollte eigentlich mit Ja beantwortet werden.

Antwort
von xJayDJx, 27

Kurze Antwort: Ja. Bis Ende Juli kann man noch gratis Upgraden. Windows 10 sollte keine Probleme machen. 

Kommentar von Kev19b ,

lies bitte nochmal xD...

Kommentar von xJayDJx ,

Bist Du Schweizer? :P

Han alles glese! 


Alles wird funktionieren. Die Komponenten werden keine Probleme machen, wenn es mit Windows 7 geht, dann auch mit Win10 :P


Habe vor kurzem erst ein neues Notebook gekauft, alle Komponenten sind fast erst vor kurzem erschienen und alles harmoniert bestens zusammen.

Kommentar von Kev19b ,

Ja bin ich :) ehm anschinend hesch nid richtig gläse...Ich möcht Win 7 uf mi Notebook installiere. Nid Win 10. Win 10 isch druff, aber ich möcht uf Windows 7

Kommentar von xJayDJx ,

Ach so. :o Ja, das würde ich an Deiner Stelle nicht tun, aber das sollte auch kein Problem sein. Kann es sein, dass das Notebook einmal Windows 7 hatte oder war es von Anfang an auf Win 10 ohne einen Ordner auf C: der windows.old hiess? Ich würde mich stattdessen mit Win 10 anfreuden. Es ist das Beste zwischen Windows 7 und 8 würde ich behaupten und auch Microsoft behauptet das nicht ohne Grund.


Windows 10 ist ein gutes Betriebssystem, wenn nicht das Beste.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community