Frage von Fatimame, 66

Kann ich wegen eines Regelverstoßes im Chat polizeilich belangt werden?

Hallo, bin schon zweimal aus Chatroom2000 für eine Stunde gesperrt wurden, einmal wegen eines regelwidrigen Nicknamen und einmal, weil ich provoziert und beschimpft wurde und meiner Chatpartnerin daraufhin schrieb, ich würde sie umbringen, wenn ich jetzt bei ihr wäre. Passiert da jetzt was? Bin 21. Bitte um schnelle Antwort.

Antwort
von ronnyarmin, 20

Der Verstoß gegen Chatregeln hat nicht grundsätzlich strafrechltiche Relevanz.

Belangt werden kannst du, wenn du Dinge schreibst, die verboten sind. Und zwar nicht anhand der Chatregeln, sondern nach den geltenen Gesetzen.

Beispiel: Eine Chatregel besagt, dass du deine Telefonnummer nicht bekannt geben darfst. Machst du es doch, kannst du aus dem Chat fliegen. Da es aber nicht verboten ist, seine Telefonnummer in einem Chat bekannt zu geben, hat das keine strafrechtliche Konsequenz.

Antwort
von Xela14, 30

Ich habs früher schon öfter getan einfach so ausm Affekt raus... AUCH zu freunden abee mir ist nie was passiert also zumindest nicht in der Hinsicht... vlt passiert was wenn es gelesen wird wir werden aaalle überwaaacht *glubbschiii O_O*

Antwort
von Bitterkraut, 25

Wenn der "Regelversroß" eine Straftat ist, wie eine Beleidigung oder eine Drohung, dann ja, was dachtest du denn? Das Netz ist kein rechtsfreier Raum, wo man ungestraft Straftaten begehen kann.

Und mit 21 solltest du über Morddrohungen per Internet schon hinaus sein. Bischen mehr Selbstkontrolle wär da schon angebracht.

Antwort
von mona41, 28

Wenn die Person dich Anzeigt, heisst ja nicht das du im Internet einfach so beldeigen und drohen darfst

Antwort
von Soeber, 12

Natürlich, denn das war eine Morddrohung und wird durchaus von der Polizei verfolgt wenn die Person die bedroht würde es möchte. Also passe einfach auf das Du dich normal artikulierst.

Gruß

Antwort
von Nordseefan, 29

Dir ist klar das das eine Morddrohung war?

So was kann durchaus verfolgt werden

Antwort
von Jimimdim, 38

Ist eine drohung natürlich

Antwort
von md2208, 31

Fang schon mal an zu packen. In ein paar Stunden steht das SEK vor deiner Tür.

Antwort
von matmatmat, 14

Klar: Beleidigung, Verleugnung, Morddrohungen... sowas wird natürlich verfolgt, *wenn* es angezeigt wird.

Antwort
von OST171TX, 31

ich denke nicht......halt dich trotzdem zurück mit solchen Äußerungen...

Antwort
von Manu731, 25

naja MEINUNGSFREIHEIT bedeutet nicht STRAFFREIHEIT

Kommentar von matmatmat ,

Und ne Morddrohung ist nicht bloß eine Meinungsäußerung...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten