Kann ich wegen dissen angezeigt werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1. Nein mit 12 Jahren geht man Straffrei raus. Bis 14 bist du nicht einmal strafmündig.

2. Eure Eltern müssen gar nichts bezahlen. Und wenn doch, dann müsste der Geschädigte seine Ansprüche geltend machen. Und nicht irgendeine Person, die das mitbekommt. Dabei rutscht man vom Strafrecht ins Zivilrecht. Ohne Gerichtsverfahren wird auch nichts gezahlt. Von niemandem.

3. Wofür sollen jetzt eure Eltern angezeigt werden? Welche Straftaten haben die begangen?

4. Wenn es über 20 Personen gesehen haben. Warum genau 20? Woher hat sie diese Zahl?

Du kannst deiner Lehrerin gerne ausrichten, dass sie aufhören sollte Möchtegern-Juristin zu spielen. Wenn sie einen Grundkurs in Strafrecht will, soll sie sich gerne an mich wenden.

Außerdem sind diese Beleidigungen wechselseitig begangen worden, im Normalfall können beide Parteien als Straffrei herausgehen.

§ 199 Wechselseitig begangene Beleidigungen Wenn eine Beleidigung auf der Stelle erwidert wird, so kann der Richter beide Beleidiger oder einen derselben für straffrei erklären.

Und zu guter letzt hat dein Freund natürlich noch die Beweisstücke verfälscht. Was auch nicht zulässig ist und du ihn, wenn er 14 wäre, natürlich wegen Verleumdung anzeigen könntest.

§ 187 StGB
Verleumdung
Wer wider besseres Wissen in Beziehung auf einen anderen eine unwahre Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen oder dessen Kredit zu gefährden geeignet ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast nicht gedisst, sondern Mobbing betrieben.

Das ist eine Straftat!

Bitte unterscheide zwischen "aus Spaß" und Straftat. Dissen = Diskriminieren!

Wenn du 14 bist, kannst du dafür vom Gesetz bestraft werden.Angezeigt werden kannst du dafür jetzt schon.

Deine Eltern können grundsätzlich dafür verantwortlich gemacht werden, wenn sie ihre Fürsorgepflicht nicht erfüllen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qaw729
08.05.2016, 19:00

ich habe ihn gedisst und er mich, aber wir haben es beide nicht ernst genommen es war aus spaß. Das blöde ist dass er es in die gruppe geschickt hat

0
Kommentar von qaw729
08.05.2016, 19:04

Die Lehrerin hat gesagt wenn noch eine Person dabei wäre könnte sie mich noch wegen mobbing anzeigen

0
Kommentar von JuraErstie
08.05.2016, 22:20

Keine Ahnung vom Rechtssystem oder?

0