Frage von LimiBoss, 54

Kann ich wegen dem verklagt werden?

Die frau eines freundes hat 6000 euro vom bankkonto abgezogen. Sie wollte nicht rausrücken und so ist er zur polizei gegangen. Die polizei hat gesagt, dass sie nichts unternehmen können weil es seine ehefrau ist und warum er ihr den pin gegeben hat. Kann er sie trotzdem irgendwie verklagen.

P.s sie haben sich heute getrennt.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von MrMiles, 16

Die Sache ist doch etwas komplizierter. Einfach gesagt, hat er mit der Weitergabe des PINs sowohl seinen Vertrag mit der Bank verletzt, als auch grob fahrlässig gehandelt. Oder umgangssprachlich - er ist selbst dran Schuld.

Kommentar von LimiBoss ,

Ja ungefähr das gleiche haben sie zu ihm gesagt. Er kann leider nichts machen

Antwort
von kevni2012, 1

Grundsätzlich: Dumm gelaufen, dumm gewesen!

Dennoch: Meine Vorredner irren ein wenig. Nur weil die PIN weitergegeben wird, geht der Anspruch auf Herausgabe nicht grundsätzlich unter.

Hier gilt es zu klären ob auch eine Vollmacht zum entsprechenden Girokonto vorlag. Wenn nicht, dann ist die Entnahme der Sichteinlagen ungeachtet der bekannten PIN rechtswidrig.

Antwort
von gadus, 6

Zu spaet,das Kind ist schon in den Brunnen gefallen.Wenn eine Trennung in der Luft liegt,sollte man das Konto vorher sperren lassen,besonders wenn die Gattin die PIN-Nr. Hat.   LG  gadus

Antwort
von casala, 8

haha - verklagen kann er schon, aber es wird nix bringen.

auf was will er denn klagen wollen?  :))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community