Kann ich was für 250 Euro bei Mediamarkt mit 16 kaufen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dass du die Frage stellst, zeigt schon eine gewisse Unsicherheit und die ist auch berechtigt. 

Es ist so, dass Verträge normal noch schweben, die du abschließt ohne Erlaubnis/Begleitung deiner Eltern. Und diese Erfahrung machen Elektronikhändler einfach ständig, dass dann hinterher einer an die Hand genommen wird und es heißt "das Handy" oder "die PS4" haben wir nie erlaubt. Und dann sitzen die auf Hunderten Smartphones, die sie nur als "neuwertig" günstiger verkaufen können. Aber nicht zum vollen Preis. Das nervt natürlich. 

Theoretisch kannst du sie kaufen, aber das wird der Verkäufer dann selbst einschätzen inwiefern er glaubt, dass du mit deinen 16 Jahren vernünftig mit deinem Geld umgehst dass du ggf ja auch selbst verdient hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich nein. Mit 16 bist du nur beschränkt geschäftsfähig. Kaufverträge, die du abschließt, bedürfen der Zustimmung deiner Erziehungsberechtigten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, klar kannst du das. Solang du keine Produkte kaufst, die erst über 18 abgegeben werden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wüsste nicht was dagegen spricht. Wenn es keine Ratenkäufe, Handyverträge oder dergleichen ist.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
20.04.2016, 14:43

Dagegen spricht, dass der Fragesteller mit 16 nur beschränkt geschäftsfähig ist und Kaufverträge, die er abschließt, schwebend unwirksam sind, d.h. der Zustimmung der Erziehungsberechtigten bedürfen.

0

Was möchtest Du wissen?