Kann ich während des Vertragszeit kündigen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein kannst du nicht. Kündige einfach so schnell wie möglich und hol dir nen vertrag bei nem ordentlichen anbieter. Eigentlich sollte die kündigungsfrist 3 monate sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fast unmöglich. Du musst die Missstände dokumentieren und schriftlich reklamieren.
Spätestens beim Empfang hast Du Probleme mit der Dokumentation.
Es gibt ein App, True Call, damit kannst Du lästige Anrufe und SMS blockieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, während der Vertragszeit kannst Du nicht kündigen.

Aber Du kannst darauf aufpassen, die Kündigungsfrist nicht zu verpassen. Die steht übrigens im Vertrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Dir zugesagt wurde, was DU beweisen musst, dass Du von Deinem Wohnort mit diesem Provider keine Probleme hast, dann bestehen Möglichkeiten, dass Du aus diesem Vertrag vorzeitig rauskommst!

Du musst aber den Mangel beim Provider schriftlich und nachweisbar anzeigen und unter Fristsetzung auffordern, dass dieser abgestellt wird!

Da das Handy über den Vertrag subventioniert wird, könnten bei einer Vertragsauflösung aber noch Kosten auf Dich zukommen, da Du dann entweder die Restsumme des Handys noch zahlen musst, oder aber bei Rückgabe des Handys die Nutzung/den Wertverfall bezahlst!

Wurde nichts zugesichert, hast Du Pech gehabt, kannst dann wohl nichts machen! Hier hast Du dann einfach versäumt, vorher die Verfügbarkeit bei Dir zu Hause zu erfragen/zu prüfen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns im Vertrag festgeschrieben ist, dass Du werbefrei sein solltest, kannst Du es kündigen. Es sei denn, dass Du selbst aktiv Deine Nummer verteilt hast, und Du daraufhin Werbung bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung