Frage von pandachaaan, 34

Kann ich von Zahnmedizinische fachangestellte in der Ausbildung zur medizinische fachangestellte wechseln?

Hei ich werde dieses Jahr meine Ausbildung als Zahnmedizinische fachangestellte anfangen, leider ist der Beruf gar nichts für mich und ich mach den nur weil ich für dieses Jahr nichts anderes bekommen hab..jetzt zu meiner Frage kann ich in der Ausbildung zur medizinische fachangestellte wechseln ohne das ich von vorne beginnen muss? Medizinische Fachangestellte wäre mein Traumjob. Hat jemand schon Erfahrung oder kann mir hier weiterhelfen?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von oppenriederhaus, 28

Das sind völlig unterschiedliche Fachrichtungen - NEIN kann man nicht.

Antwort
von toomuchtrouble, 23

Panda: Aber ich habe schon den Absauger bedient und kann den Behandlungsstuhl höherstellen, tiefer hatten wir noch nicht. Achja, ein Patient hat mal ganz doll geblutet, aber da bin ich umgekippt.

Arzt für Allgemeinmedizin: das ist ja super, Blutabnahme und Spritzen wird ja total überbewertet. Sie können sofort ins 3. Ausbildungsjahr einsteigen.

Kommentar von pandachaaan ,

Nein ich meine für mich ist Zahnmedizin total uninteressant ich hab keine Probleme mit Blut oder sonst irgendwelchen "ekeligen" Dingen ich finde einfach den Beruf als medizinische Fachangestellte viel interessanter. Also ist deine Aussage total irrelevant für mich du kannst nicht einfach urteilen. Und solche sarkastischem Bemerkungen brauche ich nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community