Frage von Garmoschka, 246

Kann ich von meinem Arbeitgeber 25% Nachtzuschlag rückwirkend einfordern?

Laut Nachrichten kam doch 2016 das Gesetz raus, dass Arbeitgeber einen Nachtzuschlag von min. 25% (ab 23 Uhr bis 6 Uhr) zahlen müssen. Ich arbeite in einem 3-Schichtbetrieb. Von Sonntag auf Montag arbeite ich von 21 Uhr bis 5 Uhr, danach ab Montag dann von 22 Uhr bis 6 Uhr.Ich bekomme ab 2016 aber vom Arbeitgeber nur 15% Nachtzuschlag. Kann ich meinen Arbeitgeber verklagen und diese 25% gesetzlichen Nachtzuschlag rückwirkend einfordern?Habe im Gesetz leider nicht gefunden, dass die Höhe festgelegt ist, aber laut Medien wohl doch?

Info: Es besteht kein Tarifvertrag!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community