Frage von Holgeeer, 45

Kann ich von meinem alten ausbilder der gekündigt hat nd die firma verlassen hat noch eine beurteilung bekommen?

Antwort
von Michaeloe, 31

Leider nicht mehr , wer die Firma verlässt kann nicht mehr in ihrem Namen beurteilen , als Ausbilder / Abteilungsmeister - Leiter .

Antwort
von DietmarBakel, 30

Darauf hast Du keinen Anspruch.

Ruf' ihn an. Vielleicht stellt er Dir persönlich ein Leumundszeugnis aus.

Aber wem möchtes Du das vorlegen? Und welchen Wert das denn? Was denkt sich der/die, welche(r) es liest? Ich würde es für fragwürdig halten. Nicht gut.

Wahrscheinlich darf er ja nicht im Namen des Ausbildungsbetriebes (auf entspr. Papier) unterzeichnen.

Achte lieber auf das Zeugnis Deiner Ausbildungsstätte und lasse es ggf. korrigieren. Da ist Dir sicherlich mehr geholfen.

Gruß Dietmar Bakel

Antwort
von Zumverzweifeln, 28

Dein ehemaliger Ausbilder kann dir ein persönliches Schreiben:Gutachten geben!

Antwort
von Holgeeer, 24

Ich wollte von ihm noch eine beurteilung weil ich mir sicher bin dass ich von meinem neuen mit absicht ein schlechtes zeugnis kriege

Antwort
von DeineMuddaJuckt, 32

Ja kannst du

Kommentar von brummitga ,

aber die Beurteilung bekommt man doch von der Fa. und nicht vom Ausbilder, oder?  Meine Ausbildung liegt schon einige Jahrzehnte zurück, deshalb die Frage.

Kommentar von jerkfun ,

Eine jahrzehntelang zurückliegende Ausbildung kann heute nicht mehr beurteilt werden.Weder von einem Neuen Chef,noch von einem längst ausgeschiedenen.Es hätte auch keine Aussagekraft und damit keinen Wert für eine Bewerbung heute.Dein letztes Arbeitszeugnis,bzw,ein Zwischenzeugnis aus ungekündigter Anstellung,das ist das was Du benötigst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community