Frage von FR2309, 164

Kann ich von lusttropfen am Finger schwanger geworden sein?

Hallo erstmal :) Also ich hatte gestern petting mit meinen Freund dabei hat er sich auch mal an den Penis gefasst (er ist da noch nicht gekommen ) und hat mich dann noch gefingert. Ist die Wahrscheinlichkeit groß das ich durch einen Lusttropfen schwanger geworden bin ? Sein Penis hat kurz auch meine Scheide berührt aber nur von außen. Ich mache mir Voll den Kopf.Und bitte keine Vorwürfe...

Antwort
von SaschaL1980, 34

Hallo FR2309,

die Wahrscheinlichkeit, dass du davon schwanger geworden sein könntest, ist zwar nicht wirklich groß, aber die Möglichkeit besteht leider trotzdem.

Auch in den Lusttropfen sind schon Samenzellen enthalten, wenn auch nur sehr wenige im Vergleich zum Ejakulat beim Samenerguss.

Ich wünsche euch viel Glück, dass nochmal alles gut gegangen ist.

LG Sascha

Kommentar von ApfelTea ,

Das ist leider falsch. Es sind keine Samenzellen enthalten, außer in der von mir genannten Situation.

Antwort
von ApfelTea, 98

Es ist nur möglich, wenn er vorher einen Samenerguss hatte und danach nicht auf Toilette war, so dass die Spermien, die noch in der Harnröhre waren mit dem Lusttropfen nach draußen "gespült" wurden.

Kommentar von SaschaL1980 ,

Deine Antwort ist so nicht ganz richtig. Denn in jedem Lusttropfen können sich auch Samenzellen befinden. Das ist absolut nicht davon abhängig, ob der Junge davor schon einen Samenerguss hatte, oder nicht.

Kommentar von ApfelTea ,

Nein, sie können sich sonst eben nicht darin befinden. Meine Antwort ist vollkommen korrekt! Bitte informier dich erstmal, wie diese Flüssigkeit entsteht, denn dann wüsstest du, das ich recht habe.

Kommentar von SaschaL1980 ,

Liebe ApfelTea,

ich möchte hier sicherlich keinen Streit anfangen, aber ich habe mich vor meiner Antwort sehr wohl informiert, wie ich das vor jeder Antwort tue, die ich hier gebe.

Ich möchte dir daher gerne den Rat geben, einmal bei wikipedia unter dem Stichwort "Präejakulat" nach zu lesen. Dort wirst du herausfinden, dass meine Antwort korrekt ist.

LG Sascha

Kommentar von ApfelTea ,

Gut.. wenn du es so willst: Aus Wikipedia zitiert "... Diese Spermien stammen dabei nicht aus der Bulbourethraldrüse, sondern sind Rückstände von früheren Ejakulationen in der Harnröhre.. ". Oder sie sind eben ein Teil der Ejakulation selbst. Also: Ohne Ejakulation vorher oder währenddessen, kein Sperma!

Antwort
von HeftigeSanduhr, 50

Das ist sehr unwahrscheinlich. Kannst dir die Pille danach besorgen, aber normalerweise dürftest du nicht schwanger sein.

Antwort
von bingo00, 93

Ja, gut möglich. Kaufe dir einen Schwangerschaftstest, schau nach und wenn das Ergebnis falsch ist gehe sofort zum Frauenarzt!

Antwort
von Renzo70, 67

Ach quatsch Vorwürfe macht dir keiner gönn dir 😅
Ich denke das es da eine Wahrscheinlichkeit gibt aber die jedoch sehr gering ist und du dir keine Gedanken machen musst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten