Frage von Drake2010, 46

Kann ich von einem Kaufvertrag (Auto) zurück treten bei einer Anzahlung und nicht abgegolten wagen?

Hallo

Es geht um folgendes, ich habe mir ein Auto angeschaut bmw 530i und haben auch eine Anzahlung gemacht von 300 Euro. Allerdings habe ich mich anders entschieden und möchte vom Kaufvertrag zurück treten. Geht das ohne weiteres? Die 300 Euro kann er meinetwegen behalten aber das Auto möchte ich nicht mehr. Mfg

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Vertragsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Interesierter, 35

Nein, du hast kein Rücktrittsrecht. 

Du kannst lediglich versuchen, mit dem Verkäufer die Aufhebung des Vertrages auszuhandeln. Wenn du Glück hast, geht er darauf ein. Wenn du Pech hast, musst du den Vertrag erfüllen oder du machst dich schadensersatzpflichtig. 

Ein Rücktrittsrecht stünde dir nur bei einem Fernabsatzgeschäft von einem gewerblichen Händler zu. Ein solches liegt hier offensichtlich nicht vor. 

Antwort
von kieljo, 27

Wenn dein Vertragspartner nicht damit bereit ist, kannst du auch nicht zurück treten.

Wofür gibt es wohl Verträge.

Auch wenn du auf deine 300,- Euro verzichtest, kann der Verkäufer auf Erfüllung bestehen.

Antwort
von jbinfo, 9

Es gibt kein Rücktrittsrecht wenn es nicht vereinbart wurde.

Antwort
von Bestie10, 35

Geschäft ist Geschäft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community