Frage von Erikahatseben, 17

Kann ich von der Mittelschule auf die Realschule von der 5 auf die 6 springen?

Also meine Frage ist ob ich in die 6 springen kann wo ich jetzt in der 5 bin. Also alles fing damit an das ich in der 4. Klasse grotten schlecht war und in die Hochschule/Mittelschule kam und ich dann in der 5. vieeeeel besser wurde ich bekam 1er und 2er und wollte in die Realschule wechseln. Nach einiger Zeit viel mir ein Ich hatte ja noch diesen Zettel wo alles genau drauf stand mit Wechseln usw. dann hab ich angerufen und fragte ob es halt ging ob ich in die 6. könnte. Die sagten das wir das alles nochmal in den Sommerferien besprechen und es eigentlich nicht möglich wehr und meine Lehrer sagten das ich nur eine gute note in englisch haben sollte da ich ja eine 1 habe wird das ja möglich sein nur das ich dann alles nachholen sollte.

Antwort
von williwiesel, 4

Das könnte von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich geregelt sein. ich weiß, dass man in Bayern nach der 5. Klasse von der Mittelschule auf die Realschule wechseln kann. Dazu musst du bei deiner Mittelschule ein Übertrittszeugnis beantragen, das deine Eltern an der RS vorlegen müssen. Du brauchst in Bayern einen Notenschnitt von mindestens 2,5 in den Fächern Deutsch und Mathematik, also z. B. eine 2 und eine 3. Die Englischnote zählt hier nicht, allerdings ist es nie verkehrt dort ebenfalls eine gute Note zu haben, denn Englisch ist in der 6. Klasse der RS relativ anspruchsvoll (viele neue Zeiten). Probeunterricht (bei schlechterem Schnitt) ist beim Übertritt von der 5. Klasse der MS nichgt mehr möglich.

Ich hoffe, ich konnte helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten