Frage von SamEli, 209

Kann ich von aus der Türkei nach Deutschland mit rechnung eine Schreckschusswaffe mitbringen?

Hallo. Ich bin zurzeit in der türkei. Hab dort eine schreckschusswaffe gesehen die bei uns nicht mehr gibt. Ich habe mit dem Verkäufer gesprochen er hat gesagt normaler weise würde kein problem entstehen weil die mit Rechnung verkauft wird. Er hat mir gesagt am Flughafen soll ich die rechnung zeigen die nehmen die waffe mit ins flieger und wenn ich lande kriege ich die wieder.

Was meint ihr ? Wer hat die erfahrung gemacht oder kennt sich aus ?

Bitte keine dummen Kommentare.

Danke im Voraus

Antwort
von Shelly82, 117

Natürlich sagt der Verkäufer "Alles kein Problem" - wenn er sein Geld hat und Du Probleme am Flughafen hast, sitzt er noch in der Türkei und freut sich... 

Ihm ist das doch egal, er will nur Dein Geld. 

Antwort
von Laestigter, 88

Auf keinen Fall!

Egal, was dir der Händler da vorlügt - Ohne das PTB -Zeichen, das es (nur) in Deutschland gibt, gilt das als Schusswaffe, die du nur mit einer Waffenbesitzkarte4 haben darfst!

Egal, ob es das selbe Modell in Deutschland auch gibt!

Das deutsche Modell hat ein PTB Zeichen und wurde Bauartmässig abgenommen!

Du bringst Dich in Teufels Küche mit so einem Teil-  da kannst du genauso gleich eine scharfe Waffe mitnehmen. ist der selbe Paragraph und die selbe Straftat!

Dann noch "einführen" auch noch, also importieren..

Die wird ja nicht legal.,, nur weil du es schafft, die mitzubringen - wenn die irgendwo in Deutschland mal angesehen wird, dann bist du dran -  auch noch in Jahren, sowas verjährt ja nicht..

Kommentar von SIT1337 ,

Einer der größten Schreckschuss bzw. Waffenhersteller (die sich auch nach PTB richten müssen) kommt zufällig aus der Türkei. "Zoraki"

Kommentar von Laestigter ,

Richtig - und alle Waffen die er nach Deutschland liefert sind geprüft und tragen eine PTB-Nummer!

Alle die er in der Türkei, in Italien, Frankreich, ect. Verkauft haben dieses Zeichen nicht - weil dieses Zeichen nur in Deutschland Vorschrift ist"!

Deshalb ist die Zoraki 318 oder 314, ect.. ja auch in Deutschland deutlich teurer, weil eben noch das Zeichen mit drauf muss...

http://www.waffen-centrale.de/WebRoot/Store19/Shops/61692274/545C/C8DB/3CFC/E141...

http://www.co2air.de/wbb3/index.php?page=Attachment&attachmentID=135424&...

http://www.kotte-zeller.de/$WS/kotte-zeller-shop/websale8_shop-kotte-zeller-shop/produkte/medien/bilder/normal/60284a.jpg

Guckst Du - Wo ist das Zeichen bei einer bei den Händlern in der Türkei? - Das ist der Unterschied zwischen einer Straftat und Legal - Dann besser gleich eine Scharfe in der Türkei kaufen, die Strafe ist auch nicht anders, ist ja das selbe Vergehen..

So sieht die in der Türkei aus -Kein PTB Zeichen!

http://atakarms.com/default.html?bL=sH1&gR=oK&id=3&cat=2&l=tr

Kommentar von Wladisl ,

Der muss sich nur bei Waffen, die er nach Deutschland exportiert darum scheren! - Ruf mal seinen Türkische Seite auf, da ist nix mit PTB -  Das ist nur eine Extrawurst für Deutschland!

http://atakarms.com/default.html?bL=slayt&sid=1005462017&l=tr

Antwort
von Maro95, 50

Die Schreckschusswaffe muss ein PTB-Zeichen haben. Dann ist sie in Deutschland erlaubnisfrei und man muss für den Besitz und Erwerb lediglich volljährig sein. Ohne PTB-Zeichen wird die Waffe in Deutschland behandelt wie eine scharfe!

Vergleiche hierzu die Waffenliste des WaffG, Abschnitt 1, Unterabschnitt 2 Nr. 1.3 und § 8 BeschG.

Ob die Türkei da noch Sondervorschriften hat, kann ich dir nicht sagen (ebenso wenig kenne ich die AGB der Fluggesellschaft), aber ich glaube nicht, dass die türkischen Vorschriften strenger sind als die deutschen.

Antwort
von FloTheBrain, 32

Können ja, dürfen nein.

Auf deutschen Schreckschusswaffen muss das PTB Zeichen eingestanzt sein. Dürfte in der Türkei fehlen. Damit wäre das unerlaubter Waffenbesitz und illegale Einfuhr einer Schusswaffe.

Hört sich komisch an, aber so ist unser WaffG.

Antwort
von ES1956, 77

Hat die Waffe kein PTB Prüfzeichen wird sie in D behandelt wie eine scharfe Waffe. Du brauchst dann eine Erwerbsberechtigung (WBK).

Antwort
von xmoepx, 116

Auf keinen Fall "mitnehmen in den Flieger"! wenn überhaupt können Waffen im aufgegebenen Gepäck transportiert werden aber keinesfalls in der Kabine. Auch gehe ich davon aus, dass man das vorher anmelden muss.

Auch Schreckschusswaffen fallen unter das deutsche Waffenrecht. Für den Import wirst du auf jeden Fall Dokumente vorlegen müssen: Über den Erwerb die Rechnung und dann natürlich auch eine Waffenbesitzkarte, die dich in Deutschland dazu berechtigt, so eine zu besitzen.

Ansonsten ist die beim Zoll weg und du bekommst eine Anzeige wegen des unerlaubten Imports von Waffen, was kein Kavaliersdelikt ist.

Kommentar von Maro95 ,

Schreckschusswaffen sind in Deutschland erlaubnisfrei; für den Besitz muss man lediglich volljährig sein.

Kommentar von Cubrapido ,

wenn sie ein PTB Prüfzeichen haben, ansonsten sind sie ganz verboten oder nur mit wbk 

Antwort
von SIT1337, 82

Der einzige der hier die richtige Antwort geliefert hat ist "piobar"

Solange ein PTB-Siegel vorhanden ist, die Waffe nicht geladen und ordnungsgemäß transportiert wird sollte es keine Probleme geben.

Unglaublich das so viele ahnungslose ihren Senf abgeben...

Kommentar von xmoepx ,

Auch mit PTB braucht man einen kleinen Waffenschein. Ließ es doch einfach nach, bevor du uns anderen Unwissenheit unterstellst.

Lediglich wenn er die Waffe nicht öffentlich führen möchte wäre es möglich. Dazu müsste man aber genauere Details zum Transport kennen.

Mal abgesehen davon, dass in der Türkei die Chance wohl gegen Null geht, dass da ein PTB-Siegel drauf ist. Man muss sich nur mal die Bedeutung von PTB anschauen.

Kommentar von SIT1337 ,

Du brauchst diesen Waffenschein aber nur zum FÜHREN der Waffe. Nicht zum Erwerb und nicht zum Besitz! Solange die Waffe in der dafür vorgesehenen Waffen-"Klappbox" ist und sich um den Griff auch nur ein Stück Tesafilm befindet gilt die Waffe als gesichert und darf von jedem Volljährigen transportiert werden.
In der Türkei soll die Chance gegen 0 sein? Einer der größten Schreckschuss bzw. Waffenhersteller (die sich auch nach PTB richten müssen) kommt zufällig aus der Türkei. "Zoraki"

Kannst ja gerne mal googeln ;)

Kommentar von Laestigter ,

braucht man einen kleinen Waffenschein

im verschlossenen Koffer (Behältnis) ist "transportieren" - da braucht man keinen Waffenschein!

Oder denkst du, jeder, der in die Stadt fährt und sich so eine Plempe spontan kauft, lässt die beim Händler und besorgt sich erst mal einen KWS, weil er die sonst nicht nach Hause bringen könnte? - Wo lebst du?

In Rucksack rein , zumachen, kleine Vorhängeschloss an die Zipper und heim damit!

Antwort
von SamEli, 33

Vielen dank für die infos.

Ich mache eins klar. Die waffe wird von mir in deutschland draussen nicht mitgeführt. Die wird schön zuhause bleiben. 

Und ja ich bin volljährig. 

So brauche ich jetzt einen waffenschein (kleinen)? Und falls die waffe die ptb hat wie kann ich die waffe transportieren?

Kommentar von PatSich ,

Jeder kann Schreckschusswaffen kaufen, wenn 18 Jahre alt. (außer du hast ein Waffenverbot auferlegt bekommen von einem Richter...)

Kleinen Waffenschein braucht man dafür nicht. Auch wenn es hier immer und immer wieder von Leuten die keine Ahnung haben behauptet wird.

Antwort
von DerBastian90, 102

Wenn du den entsprechenden Waffenschein hast, ja.

Kommentar von Laestigter ,

"Waffenschein"? - Was hat denn jetzt ein Waffenschein damit zu tun - Der hat ja noch nicht mal die Waffenbesitzkarte, ohne die er niemals einen Waffenschein bekommen kann, also was soll das mit "Waffenschein"?

Kommentar von winstoner14 ,

Viele Geldtransportfahrer und Personen Schützer haben Zwar einen (beschränkten) Waffenschein, aber haben nur selten Waffenbesitzkarten...

Antwort
von piobar, 82

Wenn du mit dem Auto zurück nach Deutschland fährst und deine Waffe weder geladen noch im Lauf eine Patrone ist und in einer Verpackung gelagert wird, dann dürfte das kein Problem sein. Vorsicht wenn du fliegst, auch wenn deine Waffe ungeladen und verpackt im Koffer aufgeben ist, wirst du Schwierigkeiten haben.

Wichtig: In Deutschland dürfen nur Waffen dieser Art besitzt und benutzt werden mit einem PTB Zeichen und einer Laufkärbe. Ohne dieses Siegel ist die Waffe illegal.

Kommentar von xmoepx ,

das PTB Prüfzeichen hilft aber auch nur, wenn ein kleiner Waffenschein vorliegt. Sonst wird das nix, ob PTB Zeichen drauf oder nicht.

Kommentar von piobar ,

Falsch. Der Kleine Waffenschein gilt nur zum Mitführen einer nach PTB zugelassenen Waffe.

Wenn seine Waffe kein PTB Ptüfzeichen hat, hielft nicht mal ein Waffenschein da die Waffe auf deutschen Boden ilegall ist.

Kommentar von Laestigter ,

Wie "Laufkärbe" - Wo steht denn das nun wieder im Gesetz?

Sowas hab Ich ja noch nie gehört - sind die mit Flachstahl im Lauf nun alle nicht mehr erlaubt oder was?

Kommentar von piobar ,

Ich muss zugeben, dass mir das Fachwort nicht eingefallen ist. Mit Laufkärbe meine ich die Laufsperre (habe nach gegoogelt). Laufsperre ist eine Metallvorrichtung die im Lauf steckt bzw. verbunden ist.

Die Laufsperre ist Bestandteil der PTB Prüfung.

Kommentar von Laestigter ,

Richtig!

Deshalb haben es beispielsweise die Zoraki 2918 und 4918 nicht nach Deutschland geschafft, weil ATAK ARMS zu dumm war, gehärtete Laufsperren einzusetzen und damit sind die durchgefallen bei der Prüfung...

Kommentar von Maro95 ,

Woraus ergibt sich, dass eine SRS-Waffe ohne PTB-Zeichen illegal ist? Nach meiner Kenntnis und laut Homepage des Landes Berlin sind diese Waffen lediglich erlaubnispflichtig.

Kommentar von piobar ,

Aus einem Artikel in Wikipedia zum Thema geht hervor: "In Deutschland können legale Schreckschusswaffen am Prüfsiegel der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) und dem Kaliber, das auf dem Verschluss eingeprägt ist, erkannt werden. Schreckschusswaffen ohne PTB-Siegel gelten als scharfe Schusswaffen und sind somit erlaubnispflichtig; ihr unerlaubter Besitz ist strafbar"

Was du gelesen hast ist entweder falsch oder du hast es falsch verstanden.

Kommentar von Laestigter ,

Und jetzt weist du nicht, das erlaubnispflichtig bedeutet, dass man nur mit einer Waffenbesitzkarte eine haben darf oder was verstehst du nicht? - Dass der Besitz ohne diese Erlaubnis dann illegal ist?

Kommentar von piobar ,

Es ist ganz einfach. Ohne die Laufsperre und ohne das

 

PTB

 

Siegel zählt diese Schreckschusswaffe als eine

 

echte

 

Waffe und somit bedarf das eine Erlaubnis für Besitz und Führung. Da die Schreckschusswaffe nicht als eine echte

 

Waffe

 

gebaut wurde, kann man auch nicht mal eine Erlaubnis dafür bekommen.

Wir müssen das auch nicht weiter Ausdiskutieren! Die Lage ist eindeutig:

 

PTB und Laufsperre nicht vorhanden, dann ist die Waffe  illegal! Es fällt euch, Waffenliebhaber sehr schwer die Tatsache zu akzeptieren - das ist auch vollkommen normal wenn man noch infantil ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community