Frage von Fragenjockel, 27

Kann ich videomaterial von gesperrten orten problemlos hochladen?

also ich und ein freund haben in eiunem alten bahnhof (abgesperrt mit zaun usw.) aufgenommen und ich will es hochladen aber kann ich das ohne schwierigkeiten zu bekommen weil es ja verboten ist da reinzugehen oder können die nur was machen wenn sie einen sozusagen im flagranti erwischen.

Danke für die antworten im vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Manusoptus, 8

HOCHLADEN kannst du es sicherlich. Ob dies natürlich rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen kann ist eine andere Frage und ist eine Frage für einen Anwalt. Aber mal ganz grob und allgemein beantwortet, könnte dies in dem geschilderten Fall prinzipiell durchaus möglich sein. Aus zwei Gründen: Ihr habt auf Privatgelände aufgenommen und das Filmmaterial veröffentlicht - beides wohl ohne Erlaubnis des Besitzers. Ihr habt daher also quasi kein Recht an dem Filmmaterial - das Recht über das Filmmaterial hat der Besitzer des Grundstückes in das ihr eingedrungen seit und ich kann mir gut vorstellen dass er etwas gegen die Veröffentlichung hätte.

Zweitens: Um überhaupt auf das Privatgelände zu gelangen musstet ihr einen abgesperrten Zaun überwinden und evtl. seit ihr wohl auch noch in das Gebäude eingedrungen. Also Hausfriedensbruch. Je nachdem WIE ihr den Zaun und die Absperrungen überwunden habt könnte auch noch Sachbeschädigung dazu kommen.

Ihr könntet euch also theoretisch 5 Anklagepunkten entgegensehen, dem drehen auf Privatgelände ohne Drehgenehmigung, der Veröffentlichung dieses gedrehten Materials, den Hausfriedensbruch den ihr ja durch euer Filmmaterial selbst belegt habt und der eventuellen Sachbeschädigung die ihr begangen habt um einzudringen und wenn ihr dabei irgendwelche Schlösser aufgeknackt habt oder ähnliche Beschädigungen vornehmen musstet um einzudringen dann könnte das ganze zudem auch noch als Einbruch gewertet werden.

Aber das jetzt nur mal ganz grob. Wenn du es genauer wissen willst, frag einen Anwalt.

Kommentar von Fragenjockel ,

ja ich werde es dann wohl doch für mich behalten ^^

Antwort
von implying, 16

letztens sind leute auf den kölner dom geklettert und haben vom dach aus gefilmt und das video ins internet gestellt. war auch verboten. und dadurch, das sie das video hochgeladen haben konnte die polizei ermitteln und herausfinden wer es hochgeladen hat.

also ja, da besteht schon eine gewisse gefahr.

Antwort
von Legomann27, 13

Naja hochladen ist nicht illegal, aber damit beweist ihr natürlich eine Straftat von euch. Das betreten ist natürlich illegal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community