Frage von Cyx21, 67

Kann ich Verträge auch in einer anderen Filiale widerrufen?

Ich habe bei meiner örtlichen Sparkasse ein Sparplanvertrag abgeschlossen. Nach reiflicher Überlegung (im Nachhinein) möchte ich diese wieder so schnell wie möglich widerrufen. Da ich die Dame von der Bank nicht erreichen kann weil sie nie da ist, kann ich die Verträge auch in einer anderen Sparkassen Filiale widerrufen?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Cyx21,

Schau mal bitte hier:
Finanzen Bank

Antwort
von LiselotteHerz, 27

Insofern da nicht irgendwelche Fristen aufgeführt sind, bis wann man bis zu welchem Datum kündigen kann, kann das auch ein anderer Mitarbeiter Deiner Filiale bearbeiten.

Ruf doch einfach mal bei der Sparkasse an und frage nicht gezielt nach dieser Dame sondern erkundige Dich generell mal.

Wir haben ein Konto bei der Sparkasse, da ich die neue Filialleiterin in unserem Viertel für absolut inkompetent halte, bin ich zum Hauptsitz unserer Sparkasse, da wurde ich beraten und konnte einen Vertrag abschließen. Das war überhaupt kein Problem. lg Lilo


Kommentar von DieKatzeMitHut ,

Ja, natürlich kannst du generell in eine andere Filiale und dort Verträge abschließen. Ich habe auch Konten und Sparverträge bei unterschiedlichen Sparkassen.

Trotzdem kann ich diese eben auch nur dort verwalten, wo sie abgeschlossen wurden. Die Filialen haben untereinander keinen Zugriff auf interne Daten.

Kommentar von LiselotteHerz ,

Dann kann unser Fragesteller doch einfach zu einem anderen Mitarbeiter in dieser Filiale gehen und kündigen, wo ist das Problem?

Antwort
von wilees, 30

Einen solchen Vertrag bzw. solche Verträge kannst nicht widerrufen, sondern nur kündigen. Und dies bedarf der Schriftform.

Antwort
von Gerneso, 18

Man kann Verträge nicht widerrufen.

Das Widerrufsrecht gibt es nur im Fernabsatz- und Haustürgeschäft.

Wenn Du den Vertrag in einer Filiale abgeschlossen hast ist der Vertrag gültig und kann gar nicht von Dir widerrufen werden.

Antwort
von DieKatzeMitHut, 14

Nein, im Normalfall sind die einzelnen Filialen nicht so vernetzt, dass sie einfach Verträge untereinander verwalten können.

Jedoch ist deine örtliche Sparkasse doch mit Sicherheit trotzdem besetzt, auch wenn die betreffende Mitarbeiterin nicht zugegen ist. Wende dich doch dort vor Ort an die Vertretung.

Antwort
von peterobm, 16

nein, die wissen doch gar nicht um was es geht, es müsste eine Vertretung geben; der kannst du das auch erzählen

Antwort
von Mignon4, 21

Ja, du kannst den Sparvertrag in jeder Filiale und bei jedem Mitarbeiter widerrufen/kündigen. Maßgebend ist das Aktenzeichen des Sparplanes. Dein schriftlicher Widerruf/die Kündigung wird intern an die entsprechende Verwahrstelle deiner Unterlagen weitergeleitet.

Antwort
von bronkhorst, 2

Wenn es für diesen Vertrag  eine Widerrufsfrist gibt und die noch nicht verstrichen ist, solltest Du einen schriftlichen Widerruf an Deine Filiale richten - per Fax oder Einwurfeinschreiben.

Du kannst grundsätzlich auch in eine andere Filiale derselben Sparkasse im Heimatort gehen - allerdings gibt es in D hunderte verschiedener Sparkassen, die völlig getrennt voneinander sind.

Antwort
von Lexa1, 17

Bestimmt. Aber in der Filiale wo du den Vertrag abgeschlossen hast, wird ja wohl noch ein anderer Mitarbeiter sein. An den kannst du dich doch auch wenden.

Antwort
von Kuno33, 16

Wenn es die gleiche Sparkasse ist, sollte das kein Problem sein. Es kommt ohnehin öfter vor, dass man bei Banken mit wechselnden Bankangestellten zu tun hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten