Frage von Tommy210160, 44

Kann ich verlangen das mir das Jobcenter die Mietkaution (Darlehen) für neue Wohnung (Umzugsgenehmigung liegt vor ) an mich und nicht an den Vermieter auszahlt?

Antwort
von beangato, 35

Verlangen kannst Du es nicht, aber darum bitten.

Also mein Kind konnte das anstandslos machen, das das Geld aufs Konto überwiesen wurde.

Das weiß ich so genau, weil ich mit der Zahlung der ersten Rate in Vorleistung gegangen bin.

War damals alles bisschen knapp mit der Zeit wegen Bewilligung vom JC.

Antwort
von Kirschkerze, 44

Nein kannst du nicht. Das Jobcenter macht bei sowas die Regeln - deswegen: Nett nachfragen ob es denn möglich sei

Antwort
von Rockuser, 36

Nein. Der Vermieter ist verpflichtet das zu Verwalten. Du bekommst das nicht in die Hand. Allerdings kann das Amt auch ein Sparbuch mit deinem Namen machen, was der Vermieter dann bekommt. Das machen die in meiner Gegend so.

Kommentar von Tommy210160 ,

und was ist wenn der Vermieter nicht wissen soll das ich Leistungen vom Jobcenter beziehe da zu befürchten ist da sich dann die Wohnung nicht bekomme..

Kommentar von Rockuser ,

Die meisten Vermieter wollen schon wissen, an wen sie Vermieten und wie der Mieter sein Einkommen Erwirtschaftet. Viele vermieten sogar gern an ALG2 Empfänger, da kommt die Miete sicher. Andere verlangen Verdienstnachweise. Wenn man das nicht vorlegt, ist man halt aus dem Rennen.

Kommentar von Tommy210160 ,

na ja das mag vielleicht in Deiner Region so zutreffen, in meiner wird es hier völlig anderes geregelt hier muss man keine nachweise erbringen ob man Arbeitet oder nicht fakt ist hier nur das man eben nicht gern Mieter hat die Leistungen vom JC erhalten

Kommentar von Kirschkerze ,

Dann hast du wohl schon bei der Nachfrage zum Mietverhältnis gelogen oder? Normalerweise wird immer nach dem Einkommen gefragt. In dem Fall heißt es : Pech gehabt

Antwort
von JuraAnwalt, 34

Nein. Warum auch? Die Mietkaution ist eine zweckgebundene Zahlung, die sowieso dem Vermieter zusteht. Von daher kann das Jobcenter diese auch direkt an den Vermieter zahlen.

Kommentar von Tommy210160 ,

Ja schon , möchte ja auch dies nicht zweckentfremden vielmehr möchte ich die Kaution selbst an den Vermieter überweisen da dieser nicht wissen soll da sich Leistung nach ALG2 beziehe. Zudem ist mir bekannt das eine Direktzahlung an den Vermieter nur bei eine bestimmten Personenkreis vorgenommen wird zb bei Drogenabhängige oder Spielsüchtigen. Außerdem muss ich das Darlehen des JC auch zurückzahlen daher sollte ich doch auch das Recht haben die Kaution selbst zu überweisen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community