Frage von Brummelpapa, 32

Kann ich v. Sparbuch d. Kindes Geld abheben wenn ich mtl. einen Betrag einzahle und das Geld für ein Geschenk des Kindes ist?

Hallo, ich zahle mtl. einen mtl. Betrag auf ein Sparbuch unseres Kindes ein. Nun möchten wir unserem Kind zu Weihnachten einen Wunsch erfüllen und ca. 800 EUR abheben. Bislang sind die Einzahlungen nur von mir selbst als mtl. Dauerauftrag auf das Sparbuch unseres Kindes gegangen und Zahlungen Dritter auf ein anderes Sparbuch. Muß ich die Abhebung bei der Bank begründen ? M.E. ist ein Sparbuch ein Inhaberpapier und ich als Erziehungsberechtigter wäre dazu befugt ?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Schuhu, 24

Jeder, der das Sparbuch vorlegt, kann Geld davon abheben. Es ist auch nicht peinlich. Leg es doch bei der Filiale vor, in der du deine Bankgeschäfte tätigst. Da wird niemand den Verdacht hegen, du wolltest dein Kind bestehlen. Und wenn schon, lass die denken, was sie halt denken, du weißt es ja besser.

Antwort
von AppleTea, 32

Klar bist du befugt, wenn das Sparbuch auf deinen Namen läuft und wenn es auf den Namen des Kindes läuft, bist du soweit ich weiß ebenfalls befugt bis das Kind volljährig ist.

Antwort
von lupoklick, 30

das hat einen ziemlich üblen Beigeschmack !!!

Antwort
von derdude222444, 24

Solch nette Eltern ....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten