Frage von ApexY, 24

Kann ich unter 18 ein Handy kaufen, ohne Vertrag?

Ich bin mit 16 ja nur Begrenzt geschäftsfähig und darf mir nur was im Wert meines Taschengeldes kaufen. Aber da ich in der Ausbildung ja ein eigenes Einkommen besitze, fällt da diese Regelung weg?

Antwort
von Kirschkerze, 22

"Aber da ich in der Ausbildung ja ein eigenes Einkommen besitze, fällt da diese Regelung weg?"

Nein, das gilt auch für eigens verdientes Geld. Fraglich ist nur obs jemanden im Laden wirklich interessiert wie alt du bist..Bei nem Handy eher nicht

Antwort
von astoorangi, 15

Kommt auf den Preis an, dieser darf nicht zu hoch sein, sondern für dein Alter angemessen.

Mit 16 würde ich sagen, kannst du 200-250€ ausgeben, ohne deine Eltern zu fragen. Also eher so mittlere bis untere unter Mittelklasse bei Smartphones.

Vermutlich wird das im Laden aber keinen interessieren, wenn der Preis höher ist als für dein Alter angemessen. Dann können deine Eltern den Kaufvertrag aber immer noch widerrufen und dein Handy ist wieder im Laden und das Geld in deiner Tasche.

Antwort
von ClassAxion, 19

Als Begrenzt Geschäftsfähiger kanns du dir das kaufen wenn du soviel Geld besitzt, natürlich dürfen andere ihren Teil auch dazu beitragen. Aber mal ehrlich, da fragt eh keiner nach weil die eh alle verdienen wollen, es ist einfaches Prinzip heute, mit genügend Kapital kanns du dir fast alles holen was du willst, vorausgesetzt du hast genug Geld, kaum ein Händler schickt gerne Zahlende Kundschaft wieder weg, wenn es um Vertragshandy oder sowas in der Richtung geht wäre es von nöten deine Eltern mit zu nehem.

Antwort
von Pana3, 24

Du darfst es. Ich denke es juckt sonst auch kein Media Markt etc. solange sie von dir das Geld bekommen. 

Kommentar von ApexY ,

Gut das stimmt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten