Frage von xzoexzoex, 107

Kann ich trotzdem Vegetarier sein?

Meine BFF ist magersüchtig, aber ich würde gerne kein Fleisch mehr essen. Aber ich habe Angst das das iwelche Auswirkungen auf sie hat das sie s auch werden will und dann es nicht schafft zuzunehmen oder was weiß ich. Denkt ihr ich kann trotzdem Vegetarier sein?

Und sagt bitte nicht das das meine Entscheidung ist und ich mich davon beeinflussen lassen soll, weil wir stecken alle da mit drin.

Danke

Antwort
von sarahxdreamless, 39

Klar kannst du!:)
Nur weil man Fleisch weglässt, heißt es nicht dass man direkt nicht zunehmen kann!-
Deine Freundin soll bitte zu einem Arzt gehen, vorallem bei extrem fällen..

Alles gute!

Kommentar von xzoexzoex ,

Danke und sie war schon beim Arzt sogar schon in der Klinik

Antwort
von ShimizuChan, 31

Ohne Fleisch kann man durchaus problemlos zunehmen, die Frage ist nur ob SIE überhaupt zunehmen will und die Sache ernst nimmt. Wenn sie es ernsthaft versucht, wird sie das auch als Vegetarier schaffen können zuzunehmen und gesund zu werden c:

Antwort
von YlvaZoraa, 33

Hallo ich bin auch Vegetarier und bin/war magersüchtig. Bei mir hat sich nicht viel geändert :D Ich bin schon seit 2 Jahren eine Vegetarierin umd seit ca. 1 Jahr magersüchtig und lasse mich behandeln. Auch als Vegitarier kann man essen ohne Ende. Ist doch nur Fleich und Fisch weglassen. Glaub mir aus Erfahrung ich habe dadurch nicht abgenommen, sondern wegen den Stimmenbin meinen Kopf. Ich kenne viele vegetarische magersüchtige sowohl ,,kranke" als auch gesunde :) Vertrau mir du tust damit nichts schlechtes in Gegenteil.

Kommentar von Cookieboy2003 ,

Vegetarier dürfen auch Fisch essen

Antwort
von MrHilfestellung, 33

Selbst wenn sie sich entscheiden sollte Vegetarierin zu werden kann man ja trotzdem zunehmen. Vegetarisch heißt nicht, dass man nur Dinge ist, die kaum Kalorien haben.

Antwort
von josef788, 30

deine freundin ist magersüchtig. das heisst sie isst also gar nichts? dann kannst du essen was du willst, word sie nicht beeinflussen

Kommentar von CharlotteMainz ,

Magersüchtig zu sein, heißt nicht zwangsläufig, dass man nichts isst.

Kommentar von josef788 ,

was dann? 

Kommentar von josef788 ,

mir wurde immer erzählt magersüchtige essen nichts weil sie sich zu dick fühlen und in wahrheit aber dünn sind

Kommentar von xnihc ,

Magersüchtige essen sehr kontrolliert. Nicht nichts

Kommentar von xnihc ,

Magersüchtige essen sehr kontrolliert. Nicht nichts

Antwort
von CharlotteMainz, 59

Toll, dass du Rücksicht nimmst bzw. dir Gedanken machst :-)

Ich denke, dass du ruhig Vegetarier werden kannst. Ich glaube nicht, dass das große Auswirkungen auf deine BFF haben wird.

Man kann auch ohne Fleisch zunehmen und als Magersüchtige isst sie wahrscheinlich auch ohne Vegetarierin zu sein wenig Fleisch.

Antwort
von kinglion6200, 31

Ja kannst du

Antwort
von Omnivore10, 14

Wenn sie da mit zieht schon! Vegetarisch wird oft gerne als Vorwand genommen die Magersucht zu (vor sich selbst) rechtfertigen! Könnte gefährlich enden für deine BFF (was auch immer das ist - Busenfreundin-freundin oder was?)

Kommentar von xzoexzoex ,

Danke und BFF heißt 'best friends forever' also meine beste Freundin

Antwort
von jkcookie, 28

Natürlich. Musst es ihr ja nicht sagen. Machst es halt nur für dich. Ist eben deine Überzeugung und fertig :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten