Frage von Krebs48, 104

Kann ich trotz Vorstrafe Fahrlehrer werden?

Hallo, Ich habe vor 10 Jahren eine große Dummheit begangen und war 18 Monate wegen Betrugs Inhaftiert. Seit 8 Jahren fahre ich nun LKW darf aber nicht weiter fahren da ich aus Gesundheitlichen Gründen nicht mehr Be oder entladen ( Schwer Heben darf ) . Jetzt möchte ich meinen Fahrleher machen der durch die Rentenversicherung finanziert wird. Meine Frage ist nun darf ich denn durch meine Vorstrafe bedingt überhaupt eine Ausbildung zum Fahrlehrer machen? Wer kann mir sagen ob eine Fahrlehrerausbildung für mich trotz Vorstrafe möglich ist? Wäre sehr dankbar über hilfreiche Antworten.....Danke schon mal im vorraus.

Antwort
von MarkusUlle, 69

da is man doch meist eh selbstständig , warum sollte man das nicht machen dürfen. war ja kein delikt im straßenverkehr, also wie kommst du drauf?


Kommentar von Krebs48 ,

weil ich ein Führungszeugnis abgeben muss und angegeben ist wenn grobe Vorstrafen bestehen keine Erlaubnis der Fahrerlaubnisbehörde erteilt wird.Aber was ist eine grobe Vorstrafe?

Kommentar von MarkusUlle ,

das werden die dir dann schon sagen. das kommt sicher auch auf den an der das am schluss zu entscheiden hat

Kommentar von MarkusUlle ,

ausserdem is es ja 10 jahre her, wenn du dir seit dem nichts mehr zu schulden hast kommen lassen- wann verschwindet sowas aus der akte?

Kommentar von Krebs48 ,

Das weiss ich leider nicht wann es gelöscht wird...nein habe mir nichts mehr zu Schulden kommen lassen....

Kommentar von Krebs48 ,

da hast du wohl recht...

Antwort
von Fairy21, 67

"Personen mit Vorstrafen und Punkten in Flensburg werden bei der Ausbildung nicht zugelassen. "

Gefunden auf, : 

Google, : Fahrlehrer trotz Vorstrafe

wallstreet-online. de

Kommentar von MarkusUlle ,

PROBIER ES TROTZDEM !!! mehr als "geht nicht" können sie nicht sagen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten