Frage von NeleThePrincess, 35

Kann ich trotz Studienplatz im Losverfahren teilnehmen?

Eigentlich habe ich ein Studienplatz sicher, würde dennoch gerne am Losverfahren für Psychologie teilnehmen. Die wollen das ich ihn nun meine Matrikelnummer gebe, falls ich mal in der Uni eingeschrieben WAR. Die Frage ist also, nehmen sie mir mein Studienplatz weg, weil ich am Losverfahren teilnehme? Und soll ich ihnen meine Matrikelnummer angeben? Das ist jetzt mein erstes Jahr an der Uni. Irgendwie bin ich da ganz unsicher.

Antwort
von dompfeifer, 5

Wegen der Teilnahme am Losverfahren wird Dir keinesfalls ein Studienplatz entzogen. Und wenn Du immatrikuliert bist, dürfte auch Deine Matrikel-Nummer kein Geheimnis sein.

Antwort
von NORDRHEIN, 18

Wenn ich es richtig verstanden habe, hast Du bereits seit einem Jahr ein Studienplatz und nimmst diesen auch aktiv ein.

Warum möchtest Du jetzt erst - nach einem Jahr - bei einem Losverfahren für Psychologie mitmachen?

Bedenke bitte, dass Du gerade ein Jahr einen Platz eingenommen hat, den vielleicht ein anderer Interessent gerne eingenommen hätte.

Mach das einfach mit Deinem Gewissen klar.

Oder sich vorher festlegen, bevor man einen Studiengang beginnt.

Kommentar von NeleThePrincess ,

da hast du mich falsch verstanden, ich hab dieses Jahr erst Abitur gemacht.

Das ich beim Losverfahren teilnehme, liegt daran, dass ich nicht den NC für Psychologie habe. Aber ich hab jetzt ein Studienplatz für Bio sicher, damit falls ich nicht im Losverfahren Glück habe, jetzt erstmal überhaupt was habe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community