Frage von nutzer003, 76

Kann ich trotz schwieriger Vergangenheit eine schöne Zukunft haben?

Ich will später ein Sohn und eine Frau an meiner Seite. Ich will Eine schöne Wohnung in einer ruhigen Gegend. Mit freunden in den urlaub fahren so das er witzig und verückt wird. Ich will hobbymässig Musik machen und es meiner Familie vortragen. Einen schönen Beruf der mir Spass macht und mich weiter bringt.

Das wird aber ein Traum bleiben denn ich ich bin ein 17 jähriger jugendlicher der eine schwere Kindheit hatte

Ich hab Erfahrungen mit Gewalt im Kindesalter in einen heim wo ich 6 Jahre war.

Ich bin 17 und mir geht es jetz gut Ich kann mich wehren und bin groß (178)und schlank Aber mich verfolgen diese Dinge

Ich kann nur dauernd an diese Zeit denken und In meinem träumen finde ich mich mich wieder. Ich musste mal einen Tag stehen und Ich war dann so froh als ich mit meinen müden kleinen Beinen ins bett durfte. Durfte auch immer wenig essen und Danach gleich wieder stehen.

Als ich einmal nicht gescheid geputzt hatte musste ich mit einem Eimer auf dem Kopf stehen die anderen lachten über mich

Ich habe auch schon oft angerufen und einen mal betreuer mal herausgefordert. Er lehnte dankend ab

Ich will mit Gewalttätern nichts zutun haben auch nicht in meinen Gedanken

Was soll ich tun ich bin so Traurig und Weine dann auch paar mal

Wie bekomme ich eine schöne Zukunft und was tun mit der vergangenenheit??

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Milaaaaaaa, 38

Du musst an das Glauben, was du willst!Lass die Vergangenheit hinter dir ,ich weiß das ist schwer aber du schaffst das!
Geh Schritte für Schritt zu deinem Ziel, dann schaffst du das auch!
Hast du vielleicht Freunde oder Verwandte, mit denen du über alles reden kannst, und die dir zuhören? Wenn nicht dann geh auf die Leute zu und Such dir Freunde, es laufen wahnsinnig viele gute und nette Menschen in der Welt herum. Eine andere Idee ist, dass du ein Tagebuch schreibst, das kann einem wirklich helfen, schreib da all deine Gedanken auf und wie du dich fühlst. Außerdem darfst du auch weinen, das befreit dich vielleicht und Weinen ist keine Schwäche.
Ich kann mir gut vorstellen, dass du ein wunderbarer Ehemann sein wirst und ein Vater, den sich jeder wünscht.
Und denk immer daran,
DU SCHAFFST DAS!
Ich wünsche dir viel Glück und glaub an dich. ;)

Kommentar von nutzer003 ,

hab grad mit meiner schwestr telefoniert man das tut gut und dir ..... Danke💗

Kommentar von nutzer003 ,

danke💜

Kommentar von Milaaaaaaa ,

Gerne💘

Antwort
von vonGizycki, 18

Grüß Dich nutzer003!

Die Vergangenheit hat man und nicht wenige leiden unter ihr. Da wäre es schon schön, wenn es jemanden gäbe, der einen tröstet. Sie prägt einen aber auch und deshalb sollte sie aufgearbeitet werden und das geht am Besten mit einem Psychologen.

Du lebst aber immer im Jetzt. Vergangenheit ist gewesene Gegenwart und Zukunft ist kommende Gegenwart. Im Zuge der Aufarbeitung der Vergangenheit tust Du etwas für Deine Zukunft.

Deshalb kann das im folgenden Satz prägnant ausgedrückt werden:

Im Jetzt aus der Vergangenheit für die Zukunft leben. Immer und das ganze Leben lang. 

Es liegt an Dir, ob die Zukunft gut wird. Natürlich kann immer auch was dazwischenkommen, was Du nicht beeinflussen kannst und das Leben verläuft dann ganz anders, doch Du hast viel Macht darüber und es liegt an Dir, wie Du damit umgehst!

Herzlichen Gruß

Rüdiger

Kommentar von nutzer003 ,

hallo Rüdiger danke für deine Antworten freut mich sehr

Kommentar von Ernaa86 ,

Ich stimme hier voll zu. Die Vergangenheit hinter sich lassen klingt gut und schön, aber so einfach ist es eben nicht. Unsere Kindheit prägt uns für unser Leben. Das merke ich jetzt in meiner Therapie immer mehr. Das lässt sich auch nicht einfach abschütteln oder verdrängen. Deshalb denke ich solltest du auf jeden Fall mal einen Therapeuten aufsuchen. Schließlich quälen dich diese Erinnerungen ja auch.

Du könntest erstmal zu einer Beratungsstelle gehen. Dort bekommst du einen Eindruck wie Therapie abläuft und der Therapeut kann dir auch Empfehlungen für eine geeignete Behandlungsweise aussprechen (zB Verhaltenstherapie, tiefenpsychologisches Verfahren, Analyse etc.)

Antwort
von RinSan, 36

Lass die Vergangenheit im Hintergrund. Das was zählt ist die Gegenwart und die Zukunft wird kommen.. Du wirst bestimmt jemanden finden und ein besseres Leben haben ^^ du wirst sehen, es wird sich sicherlich noch viel tun. LG RinSan

Antwort
von crazygirl1919, 33

Ich versichere dir das du trotz deiner Vergangenheit eine schöne Zukunft haben kannst wichtig ist jetzt aber das du dir einen Therapeuten suchst und über deine Probleme und Ängste redest ein Gespräch mit deinem Betreuer muss nicht sein kann dir aber gut tun!

Ich wünsche dir alles gute und eine schöne Zukunft! ;)

ps: Gib nicht auf!

Antwort
von NorthernLights1, 30

schaue einfach positiv in die zukunft. Deine vergangenheit ist abgeschlossen, die zukunft kannst du ganz neu gestalten. Und mit der richtigen partnerin an deiner seite, wird dies umso leichter gelingen :)

Kommentar von nutzer003 ,

was sagst du dazu das ich als Kind mit einem einer auf dem Kopf stehen musste

Kommentar von NorthernLights1 ,

das waren / sind unnötige quälerein, die man einem kind nicht antun sollte. 

Ich denke mir, dadurch, dass du sowas erlebt hast, würdest du nie mit deinen eigenen Kinder das abziehen, da du weiß, wie sich sowas bzw ähnliches anfühlt...

Kommentar von nutzer003 ,

ich würde meinen sich lieben über alles und fern von Drogen halten danke andich

Antwort
von sojosa, 35

Hast du mal ne Verarbeitungstherapie gemacht?

Kommentar von nutzer003 ,

bin grad dabei

Kommentar von sojosa ,

Das ist super. Lass dich drauf ein, dann könnte das mit deiner Zukunft was werden.

Kommentar von nutzer003 ,

okay Danke

Kommentar von sojosa ,

Ich wünsch dir viel Erfolg und eine wunderschöne Zukunft.

Kommentar von nutzer003 ,

OHA danke💜

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community