Frage von Wondeerworld, 55

Kann ich trotz das die Abbruchblutung gekommen ist, schwanger sein/geworden sein?

Ich habe die pille vor 6 tagen abgesetzt.. hatte vorgestern ungeschützten sex..und heute kam dann die abbruchblutung. Kann ich trotzdem schwanger werden/geworden sein? & ab wann kann man einen schwangerschaftstest benutzen? Nach 7 tagen?

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille & schwanger, 18

Die Abbruchblutung besitzt keinerlei Aussagekraft da sie mit der natürlichen Periode nicht zu vergleichen ist.

Wenn du die Pille absetzt kommt es zunächst zu der von dir benannten Abbruchblutung. Sofern man dann nach der normalen 7-tägigen Pillenpause keine weitere Pille (spätestens am 8ten Tag) einnimmt so kann man schwanger werden.

Hierbei ist zu beachten das auch GV ohne Kondom der während der Abbruchblutung (oder sonst währen der "Pillenpause") stattfindet zu einer Schwangerschaft führen kann. Also während der Zeit in der man keine Pille nimmt. Normalerweiße beginnt man ja dann nach den 7 Tagen Pillenpause wieder mit der Pille und bleibt so auch während der Pause geschützt. Da du dies aber nicht tust (jedenfalls verstehe ich das unter "absetzen") und die Pille absetzt bist du auch nicht geschützt.

Der Eisprung ist - sofern er einsetzt - sicher spontan und damit unberrechenbar. Sicher ist aber das Spermien im weiblichen Körper (je nach Gegebenheiten) etwa 3-5 Tage überleben können. Daher ist hier auch der GV relevant der bereits noch während der Zeit ohne Pille (sonst: "Pillenpause") stattfand.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von Allyluna, 26

Was heißt, abgesetzt? Bist Du "nur" in der Pause oder nimmst die die Pille nachher nicht weiter? Und hast Du die Pille vor dem Absetzen fehlerfrei genommen? Wenn ja, wie viele Tage waren das in Folge?

Falls Du vorher keine Fehler gemacht hast, bist Du nach dem Absetzen (der letzten Pille) noch sieben weitere Tage geschützt - allerdings nur, wenn Du nach sieben Tagen wieder die Pille nimmst. Ansonsten könnte es zu einem spontanen Eisprung kommen - und da Spermien einige Tage im weiblichen Körper überleben können, könnte es dann tatsächlich zu einer Schwangerschaft kommen.

Kommentar von Wondeerworld ,

die pille werde ich nicht mehr nehmen ab dem 8ten tag.. möchte sie nicht mehr nehmen.. habe sie insgesamt nen Jahr und +/- 3 Monate genommen (ohne fehler etc)

Kommentar von Allyluna ,

Evtl. solltest Du das Absetzen noch einen Monat nach hinten verschieben - oder aber über Maßnahmen zur Notfallverhütung (schleunigst) nachdenken, falls Du noch nicht vorhast, Mutter zu werden.

Antwort
von libellenfee18, 35

Man kann trotz das man schwanger ist, seine Periode bekommen. Schwangerschaftstest kann man dann benutzten, wenn man ab dem Tag die Periode haben sollte.

Kommentar von Allyluna ,

Nein - die Periode kommt nicht, wenn man schwanger ist!

Aber eine Abbruchblutung kann auftreten, obwohl eine Schwangerschaft vorliegt.

Kommentar von libellenfee18 ,

Aber wieso hat dann eine Bekannte von mir, trotz Schwangerschaft ihre Blutung bekommen?

Kommentar von Allyluna ,

Blutungen in der Schwangerschaft sind nicht sooo furchtbar ungewöhnlich - allerdings handelt es sich dabei dann NICHT um die Periode!

Die Ursache der Blutung sollte aber in jedem Fall ärztlich abgeklärt werden - vor allem, wenn es sich um frisches (= (hell-)rotes) Blut handelt.

Kommentar von HelpfulMasked ,

Die Abbruchblutung ist keine Periode.

Kommentar von libellenfee18 ,

Ja, stimmt... mein Fehler.

Kommentar von Wondeerworld ,

danke. mal schauen was der test bald sagt..

Antwort
von ghul666, 28

Sex kann Schwangerschaften verursachen.

Also ja, das kann schon sein.

Antwort
von MrMacElroy, 16

Nichts ist unmöglich - Toyota

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten