Frage von EileenObryn, 65

Kann ich Text und Funktion in einer Zeile eintragen?

Hallo, meine Lieben. :) Ich beschäftige mich zur Zeit etwas mit Excel und hätte dazu nun eine Frage. Und zwar habe ich eine Tabelle erstellt und in einer Spalte möchte ich, dass alle Symbole gezählt werden. Macht er auch, soweit so gut. Nun ist die Tabelle aber etwas eng geschnitten und ich hätte gern, dass das Symbol, neben der Summe steht... In einer Zeile, versteht sich. Geht das? Und wenn ja, wie stelle ich das an? Bisher steht da:

=COUNTIF(E3:E22;"*📄*")

Ich habe schon alles versucht... Dahinter schreiben, mit und ohne Sternchen und so weiter... Vielleicht habt ihr einen Rat!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Cosmicchaos, 55

Die Operation, die du suchst heißt "VERKETTEN".

Schau mal in der Hilfe nach, ist nicht so schwer zu verstehen.


Kommentar von EileenObryn ,

Werd ich gleich mal machen! Danke schön. :)

Kommentar von Suboptimierer ,

Zusatzinfos:

  • Statt mittels VERKETTEN kann man Texte auch mit & verketten.
  • Man könnte das Symbol in einer Spalte daneben darstellen. Dann könnte man mit der Anzahl noch weiter rechnen.
Kommentar von Cosmicchaos ,

& funktioniert meines Wissens nach aber NUR mit Texten und nicht wie gewünscht mit Texten und Formelergebnissen, oder irre ich mich da.

Kommentar von Oubyi ,

& funktioniert meines Wissens nach aber NUR mit Texten und nicht wie
gewünscht mit Texten und Formelergebnissen, oder irre ich mich da.

JA, Du irrst Dich.

Kommentar von Suboptimierer ,

Ich habe mit & selten Probleme. Notfalls könnte man sogar noch mit TEXT oder & "" konvertieren.

Kommentar von Oubyi ,

Teste mal einfach:

=COUNTIF(E3:E22;"*📄*")&" 📄"

Zwischen die " " kannst Du natürlich auch noch mehr schreiben.

Kommentar von EileenObryn ,

Habe es jetzt folgendermaßen gemacht: 

=CONCATENATE(COUNTIF(E3:E22;"*📄*");" 📄")

Hat funktioniert, aber andere Methoden kennzulernen finde ich auch immer gut!

Expertenantwort
von Ninombre, Community-Experte für Excel, 20

Wenn Du Text direkt in die Zelle packst, ist es keine Zahl mehr, d.h. man kann damit nicht mehr rechnen.

Alternative: Zellformat entsprechend ändern, dann ist nur die Anzeige inkl. Symbol der Wahl, der Inhalt selbst bleibt eine Zahl und damit rechenbar.

Bei Zellformatierung benutzerdefiniert auswählen und dann siehe Screenshot

Ansonsten ist die Funktion verketten eine Variante, die zu kennen sich schon lohnt (wenn man bspw. diverse Texte verketten will), es geht aber auch mit &
="hallo " & "Du" entspricht =verketten("Hallo ";"Du")

Kommentar von Iamiam ,

das Zellformat ist tückisch, es prüft nämlich nicht, ob es sich tatsächlich auf die gezählten 📄 bezieht !

aber Du kannst mit dem Ergebnis rechnen, wenn Du eine Formelkorrektur anbringst: Anstatt =A1*1 so:

=LINKS(A1;LÄNGE(A1)-1)*1

oder

=Wechseln(A1;"📄";"")*1

(ist spezifischer auf 📄, kann erwünscht oder unerwünscht sein)

Das Leerzeichen macht xl automatisch weg, so dass eine rechenbare Zahl draus wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten