Frage von Annalochnerr, 44

Kann ich telefonisch kündigen bzw ankündigen ja oder nein Hilfe?

Ich muss morgen arbeiten aber da ich nicht arbeiten gehen will möchte ich kündigen kann ich morgen Früh telefonisch kündigen? Bin sechs Monate in der Probezeit bin aber seit einem Monat erst drin oder kann ich das nur ankündigen? Habe ich dann eine Kündigungsfrist? Wenn ich in der Probezeit noch bin

Antwort
von skychecker, 17

Innerhalb der Probezeit kannst du dein Arbeitsverhältnis jederzeit mit einer Frist von 14 Tagen kündigen, sofern im Arbeitsvertrag nichts anderes vereinbart ist.

Die Kündigung muss zwingend schriftlich erfolgen.

Für die restliche Zeit krank melden kannst du dich, sofern du krank bist. Sofern du nicht krank bist, wirst du entweder bis zum Ende der Frist auch arbeiten müssen oder du fragst deinen Arbeitgeber nach einem Aufhebungsvertrag.

So oder so wird es aber höchstwahrscheinlich zu einer 3-monatigen Sperre bei der Agentur für Arbeit kommen.

Die Alternative, sich einen neuen Job zu suchen und dann zu kündigen macht aus finanzieller Sicht deutlich mehr Sinn.

Antwort
von Turbomann, 26

Du hast einen Vertrag, da steht doch drin, wann du kündigen kannst.

Kommentar von Annalochnerr ,

Aber wenn ich morgen nicht arbeiten willst kann ich morgen dann ankündigen dass ich kündigen werde telefonisch? Und dann die zwei Wochen krank machen geht so etwas rein rechtlich

Antwort
von Gestiefelte, 30

Du hast in der Probezeit zwei Wochen Kündigungsfrist. Man kündigt schriftlich.

Wenn du selber kündigst, kriegst du ne Sperre vom Amt und somit erstmal kein Arbeitslosengeld.


Kommentar von Annalochnerr ,

 Ich habe noch einen zweiten Job .. Aber wenn ich morgen nicht arbeiten willst kann ich morgen dann ankündigen dass ich kündigen werde telefonisch? Und dann die zwei Wochen krank machen geht so etwas rein rechtlich

Kommentar von Gestiefelte ,

Bin kein Anwalt.

Bedenke bitte, dass man Leuten im Leben immer zweimal begegnet. Heute benimmst du dich ein wenig daneben, warum auch immer.

Und nächstes Jahr willst du einen super tollen Job unbedingt haben. Du bewirbst dich dort und dannn..... zack. Hat auch der Chef die Firma gewechselt, bei dem du dich mal daneben benommen hast und ... stellt dich deshalb in der neuen Firma nicht ein.

Mach sowas mit Freunden und Eltern, aber niemals im Arbeitsleben.

Kneif dein Popöchen zusammen, kündige schriftlich und geh noch zwei Wochen dort hin!

Hast du nicht noch Urlaub zu kriegen? Dann sind es nichtmal mehr zwei Wochen!

Antwort
von Niklas140102, 25

Ja...

Stell dir mal vor du bist Chef von einem Tag auf kommen 3 Azubis nicht.

Kommentar von Annalochnerr ,

Aber wenn ich morgen nicht arbeiten willst kann ich morgen dann ankündigen dass ich kündigen werde telefonisch? Und dann die zwei Wochen krank machen geht so etwas rein rechtlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten