Frage von aanalein, 46

Kann ich Steinkohle als Kerzendeko verwenden?

Wie leicht brennbar ist Steinkohle? Ich würde gerne Kohle als Deko im Glas zusammen mit Kerzen verwenden. Oder ist das zu gefährlich? Danke

Antwort
von holger711, 28

Steinkohle kann von einem Funken,einer kurzen Berührung mit einer Flamme nicht entzündet werden.Deren Stäube schon.Du kannst also unbesorgt,einen Brocken Kohlenerz verwenden.Achte darauf,das keine leicht brennbaren Stoffe mit im Glas sind,bzw,,in dieses fallen könnten( Gestecke,etc).LG

Antwort
von Kathyli88, 22

Kohlen entzünden sich nicht wirklich leicht. Ich habe holz- kohleöfen, wenn ich steinkohle verwende, lege ich unter die kohle kleine kaminanzünder (ähnlich wie grillanzünder spiritushaltig) sowie kleine strohnester. Die steinkohle fängt dann an zu glimmen. Legt man die spiritus-brickets oder strohnester auf die steinkohle, brennen diese ab und die kohle brennt nicht, oder nur so minimal, dass sie nach kurzer zeit wieder ausgehen. Insofern glaube ich nicht, dass eine kerze die steinkohle entzünden würde. Allerdings würde ich dir trotzdem dringenst davon abraten. Die brandgefahr ist einfach zu hoch. Ein brennstoff ist eben keine deko. Ich würde an deiner stelle lieber dekodteine/natursteine/pebbles/glassteine/glasperlen verwenden, es gibt alles in allen farben und formen, du musst wirklich keine kohle dazu nutzen. Fahr doch mal in einen baumarkt in die gartenabteilung, da findest alle möglichen steinarten in allen formen und farben ;)

Antwort
von FragaAntworta, 29

Solange die Kerzenflamme die Kohle nicht erreicht, passiert eigentlich nichts, d. h. die Kohle brennt erst dann, wenn sie entzündet wird.

Antwort
von TirolerBerg, 13

Die Kohle wird heiß, daher Vorsicht dass das Glas nicht zerspringt.

Antwort
von xXDaRHaKaXx, 22

Würde mal sagen das Glas zerspringt wenn du kohle dort reinlegst

Kommentar von aanalein ,

wieso sollte das Glas zerspringen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten