Frage von 123Philipp, 115

Kann ich so das Bewerbungsschreiben für die Bank lassen?

Hallo, ich möchte ein Praktikum bei einer Bank machen und wollte wissen ob man das Anschreiben so lassen kann.

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch eine gute Bekannte, die selbst Bankkauffrau ist, bin ich auf den interessanten Beruf des Bankkaufmanns aufmerksam geworden. Um einen Einblick in den Beruf zu bekommen würde ich gerne ein Praktikum in den Osterferien (21.03.16- 24.03.16) bei Ihnen absolvieren.

Ich habe bereits eine abgeschlossenen Berufsausbildung zum staatlich anerkannten Kinderpfleger. Während des praktischen Teils dieser Ausbildung konnte ich feststellen, dass mir die Arbeit mit Kindern Freude bereitet aber mich nicht richtig erfüllt.

Seit Schuljahresbeginn 2015, absolviere ich den Bundesfreiwilligendienst,an einer Grund- und Mittelschule. In dieser Zeit habe ich mich beruflich neu orientiert. Ich arbeite sehr gerne im Team, bin bereit Verantwortung zu übernehmen und bin offen gegenüber anderen Menschen.

Ich freue mich, wenn Sie mir die Möglichkeit geben, dies im Rahmen eines Praktikums unter Beweis zu stellen.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von beangato, 47

Ist soweit ok - aber es sind einige Kommafehler vorhanden.

"bekommen KOMMA würde ich gerne ein Praktikum in den Osterferien (21.03.16- 24.03.16) bei Ihnen absolvieren."

"Während des praktischen Teils dieser Ausbildung konnte ich feststellen, dass mir die Arbeit mit Kindern Freude bereitet KOMMA aber mich"

"2015 KEIN KOMMA  absolviere ich den Bundesfreiwilligendienst KEIN KOMMA an einer Grund- und Mittelschule."

Antwort
von Antwortboy, 70

Klingt vom Aufbau gut, kann man so lassen.

Aber den Satz

"Ich habe bereits eine abgeschlossenen Berufsausbildung zum staatlich anerkannten Kinderpfleger"

würde ich nochmal neu formulieren oder hinten noch ein Verb anhängen wie zum Beispiel:

"Ich habe bereits eine Berufsausbildung zum staatlich anerkannten Kinderpfleger abgeschlossen"

MfG Antwortboy

Antwort
von KeinenDunst, 70

Ich denke das können Sie so lassen, evtl. beim Schlusssatz 

anstatt
"Ich freue mich, wenn Sie mir die Möglichkeit geben, dies im Rahmen eines Praktikums unter Beweis zu stellen."

zu schreiben
"Ich würde mich freuen, wenn Sie mir die Möglichkeit geben, dies im Rahmen eines Praktikums unter Beweis zu stellen."

Antwort
von Sonnenstern811, 21

Sätze sollte man möglichst nicht mit dem Wörtchen "ich" beginnen. Es gibt fast immer Alternativen. Dass die deutschen Banken in den nächsten Jahren tausende Stellen abbauen, hast du aber sicher auch mitbekommen?

Antwort
von weisskopfadler, 14

Ich würde einige Sachen anders formulieren:

Um einen Einblick in den Beruf zu bekommen würde ich gerne ein
Praktikum in den Osterferien (21.03.16- 24.03.16) bei Ihnen absolvieren.

Ein Praktikum wird nicht "absolviert". Man sollte schreiben: "Um einen Einblick in den Beruf zu bekommen bewerbe ich mich bei Ihnen auf ein Praktikum. Da ich in den Osterferien (21.03.16 bis 24.03.16) dafür Zeit habe, wäre es für mich ideal, wenn Sie mir zu diesem Termin einen Praktikumsplatz anbieten könnten."

dass mir die Arbeit mit Kindern Freude bereitet aber mich nicht richtig erfüllt.

Das halte ich für zu lang. Schreib doch einfach: "....,dass mich die Arbeit mit Kindern nicht richtig erfüllt."

Ich freue mich, wenn Sie mir die Möglichkeit geben, dies im Rahmen eines Praktikums unter Beweis zu stellen.

Das klingt zu pathetisch. Im Rahmen eines viertägigen Praktikums wird Dir niemand irgendwelche verantwortungsvollen Arbeiten übertragen. Ich glaube sogar, man wird Dir überhaupt keine Arbeiten übertragen, sondern Dich nur zuschauen lassen. Lass den Satz einfach weg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community