Frage von PartyallDay, 84

Kann ich sie wegen Sachen anzeigen die im Spiel passiert sind?

Guten Morgen alle zusammen! :)

Warnung, ein langer Text: Ich spiele mit meiner sehr kleinen Schwester schon seit Mitte 2014 das Spiel Animal Crossing New Leaf. Wir haben über die Jahre viel gefarmt, fleiß und Geld darin investiert. Ich habe ihr zum Geburtstag, Weihnachten oder auch manchmal so immer Sachen aus dem Internet für dieses Spiel gekauft (Zuchtblumen, die nur sehr schwer zu bekommen sind, DLC Sachen, 36 Mio Coins etc). Umgerechnet habe ich dafür innerhalb der letzten 2 Jahre ungefähr 200 Euro ausgegeben (Ist nicht so viel, ich weiß. Ich bin 17 und wollte ihr nur eine riesen Freude bereiten. Immerhin). Aufjedenfall hat sie sich vor eine Woche von mir gewünscht, das ich ihr eine neue Stadt mache, aber das sie ihre alten Sachen alle behalten kann. Und somit begann ich auf Facebook in die Gruppen für Animal Crossing New Leaf zu gehen. Ich bat um eine Vertrauenwürdige Person die ihre Sachen kurz behält damit ich eine neue Stadt machen könnte und ich die Sachen dann wieder am Abend alle abholen würde. Hatte auch alles gut geklappt. Sie meinte das sie kurz offline müsse und hatte mich dann einfach aus ihrer Stadt geschmissen als ich mit allem fertig war. Sie ist nun aus der Gruppe raus gegangen wo sie sich gemeldet hatte, reagiert nicht auf meine Nachrichten und ist für mich einfach nicht mehr zu erreichen. Nun habe ich die Idee gehabt ihrer Mutter zu schreiben (Facebook Freunde von ihr machen es möglich). Das tat ich dann auch mit der bitte, mir so schnell wie es geht eine Nachricht zu hinterlassen da ihre Tochter mich und meine Schwester betrogen hat. Hat mir bis heute nicht geantwortet, hatte es auch nicht gelesen.

Ich will die Sachen unbedingt wieder haben. Meine Schwester ist Tod Traurig, weint seit gestern Nachtmittag nur noch und ich kann sie nicht mehr aufmuntern, nur noch die Sachen wieder zurückbringen würde ihr helfen, sie will das alles nicht nochmal machen (2 Jahre, fast ununterbrochen saßen sie und ich daran) Es bricht mir das Herz sie so zu sehen! Ich weiß, es ist nur ein dummes Spiel aber für meine Schwester ist es die ganze Welt. Ihr geht es im Moment nicht gut, hat mit dem Tod zweier Personen und einem geliebten Tier und einer Krankheit zu kämpfen, ich konnte sie immer nur beim Spielen glücklich sehen.. Wie gesagt, ich habe dafür insgesamt 200 Euro für die ganzen Sachen ausgegeben welche sie mir geklaut hat. Ich will ja nicht mal das Geld bzw. die ganzen Sachen wieder, wenigstens die hälfte.. Sie meldet sich nicht mehr sodass ich mit ihr kein Deal eingehen kann etc.. Ich habe Beweise (Personen die das bezeugen können) die diese Konversation mitbekommen haben und gesehen haben, das sie sich als eine vertraute Person angegeben hat, danach alle Kommentare gelöscht hatte und aus der Gruppe ging.. Kann ich sie wegen Betruges Anzeigen?

Antwort
von Azura25, 29

Das wird leider nicht viel bringen. Mit virtuellem Besitzt ist das so eine Sache.

Lernt daraus und vertraut bei sowas lieber einmal weniger. Gerade wenn es so viel ist. Ich habe auch schon mal Items bei mir zwischengelagert, aber im kleinen Maße. Wir hatten uns damals über ein Forum augetauscht, wo wir beide schon länger aktiv sind.

Ich würde übrigens kein Echtgeld dafür ausgeben. Es gibt genug Leute, die auch für Sternis Sachen abgeben oder Item gegen Item tauschen.

Antwort
von Janlololololo, 35

Du kannst dich erstmal mit deinen Eltern beraten, wirklich versuchen die Eltern nochmal zu kontaktieren. Du kannst sie anzeigen, aber du musst beweisen können, dass dir die Stadt gehört. Viel Glück

Kommentar von PartyallDay ,

Die Stadt gehörte mir ja, hab ein Backup, Fotos. Ich habe Beweise dafür :)

Kommentar von Janlololololo ,

Dann kannst du das melden.

Kommentar von GingerAle7 ,

Nicht wirklich...

Kommentar von Janlololololo ,

Doch, es gibt dafür extra einen Support .

Antwort
von M1603, 31

Finde dich damit ab, dass die Sachen weg sind. Du glaubst doch wohl selber nicht, dass sowas vor's Gericht geht. Das naechste Mal such dir deine Spielpartner im eigenen Umfeld und nicht ueber das Internet.

Antwort
von GingerAle7, 21

Das wird nichts bringen. Solange ihr keinen Vertag aufgesetzt habt, den ihr beide unterschrieben habt, hat sie sich mit ihrem Verhalten auch nicht strafbar gemacht. Du hast ihr freiwillig die Sachen gegeben und Ende der Geschichte - leider. Du hättest es mit jemanden machen sollen, den du kennst.

Versuchs vielleicht nochmal über die Mutter oder andere bekannte von ihr.

Grüße

Antwort
von 25IWA24, 30

Kannst du schon, wird dir aber nichts bringen

Kommentar von PartyallDay ,

Oh man..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community