Frage von Unika, 191

Kann ich selbständig eine Versicherungsgesellschaft gründen?

Ich finde keine passende Versicherungen zu meinen Bedürfnissen!

Es gibt keine guten Berater mehr, deswegen komme ich auf die Idee eine neue Gesellschaft zu gründen. Wieviel Kapital brauche ich dafür?

Außerdem habe ich mich inzwischen gut weiterentwickelt und Erfahrungn über Versicherungen gesammelt.

Kunden würde ich gleich viele haben. Da mein Freundeskreis groß ist.

Würde ich außerdem gut verdienen?

Antwort
von casybeny, 48

Hallo

Also ganz so einfach geht es natürlich nicht . Aber ich habe mir einmal Ihr Profil angeschaut . Sie haben ein paar mal nach verschiedenen Versicherungen hier gefragt , ebenso nach Investangelegenheiten .

Ich denke das Sie einen Finanzberater brauchen und keinen Versicherungsfachmann . Dieser wird erst einmal mit Ihnen alles besprechen was Ihre Wünsche , Ziele und Anforderungen sind . Dann eine Finanzanalyse durch führen und beim nächsten persönlichen Termin Ihnen verschiedene Angebote bzw. Vorschläge unterbreiten .

Das ganze muss unter einer gewissen Sympatie und Vertrauen ablaufen , gerade wenn es um größere Summen geht .

Schau Sie sich  gerne mal mein Profil an und die Links .

Wenn ich ihnen sonst noch weiter helfen kann einfach mal eine Nachricht hinterlassen .

LG

casybeny

Kommentar von Unika ,

Guten Tag, haben Sie Finanzberaterinnen oder nur Finanzberater?

In welchem Finanzbereich sind sie aktiv?

Lg Unika

Kommentar von casybeny ,

Natürlich beides wobei alle gleich Kompetent sind . Schauen Sie sich den Link auf meinem Profil an . Wir arbeiten im Allfinaz mit über 150 verschiedenen Versicherungsgesellschaften und über 320 Banken zusammen .

LG

casybeny

Antwort
von Nube4618, 68

Ja sicher, eine Top Idee. Da verdient man super, und hat genau das Produkt, welches man braucht. 

Habe deshalb auch grad beschlossen, eine eigene Autofabrik zu gründen. Die guten Autos sind zu teuer, und die billigen zu schlecht, jetzt mach ich das halt alles selbst. 

Wenn das dann alles richtig gut läuft, verkauf ich meine Firma eine der anderen Autofirmen, dann können die auch mal richtig gute Autos herstellen. 

Antwort
von flareb, 38

Ja natürlich. Dann kannst du auch endlich deine eigenen Insurance Aktien kaufen - wolltest du ja eh schon die ganze Zeit.

Antwort
von kevin1905, 85

Es gibt keine guten Berater mehr

Dies sehe ich anders. Meine Kollegen und ich sind alle sehr kompetent.

Wieviel Kapital brauche ich dafür?

Sehr viel, da von Anfang an die versicherten Leistungen von dir bezahlt werden können müssen.

Kunden würde ich gleich viele haben.

Viel heißt mind. 6 stellige Anzahl Menschen. Bezweifle ich mal.

Würde ich außerdem gut verdienen?

Du würdest wahrscheinlich lange Zeit gar nichts verdienen weil du erstmal Kosten ohne Ende hättest.

Kommentar von Unika ,

Nichts ist unmöglich! Durch AG kann ich Aktien verkaufen und so schnell auf viel Geld kommen. Aktienpreis fixiere ich bei 200€ und verkaufe 1.000.000 Stück davon! Und fertig ist es! Man braucht nur Mut.

Kommentar von kevin1905 ,

Als erstes brauchst du mal 50.000,- € Stammkapital um überhaupt eine AG werden zu können.

Dann solltest du dir gut überlegen welchen Ausgabepreis für die IPO angemessen ist. Sonst findest du nicht viele Leute die zeichnen wollen, wenn von vornherein dein Unternehmen derart überbewertet ist.

200.000.000,- € ohne einen einzigen Kunden bereits im Bestand zu haben. KBV völlig daneben.

Es braucht mehr als Mut. Es braucht auch Intelligenz, Ausdauer, Disziplin und Know-How ein Unternehmen aufzubauen und zu führen.

Kommentar von megaboomer ,

Du vergisst, dass deine Aktien auch jemand kaufen muss. So wie du das beschreibst, wäre dein Unternehmen mit 200 Mio € bewertet. 200 Mio € die niemand bezahlen wird - auch nicht in Häppchen a 200 €

Kommentar von JNHLRT ,

So einfach kann man keine AG werden, da hat dje Börsenaufsicht noch ein wort mit zu reden

Kommentar von megaboomer ,

Ja genau. Die Börsenaufsicht... Ne AG muss nicht an der Börse gehandelt werden. Was es für ne AG braucht steht im Aktiengesetz. Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal nicht Enter drücken. https://de.wikipedia.org/wiki/Aktiengesetz_(Deutschland) 

Antwort
von megaboomer, 22

Also - in aller Kürze: Vergiss es.  

Was du aber tun könntest: Gründe ein Startup und gehe eine Partnerschaft mit einer Versicherung ein, die den ganzen Versicherungskram (der verdammt kompliziert ist, egal was du glaubst zu wissen) für dich übernimmt. 

So macht es z.B. "Haftpflichthelden" - informier dich wie die es machen, das wäre ein Weg. 

Antwort
von Apolon, 77

Wie viele Millionen an Euros hast du denn zur Verfügung?

Kommentar von Unika ,

5-6 Millionen?

Kommentar von kevin1905 ,

Das ist nichtmal die Deckungssumme einer Haftpflichtpolice :D

Kommentar von Unika ,

Ich gib doch kein Geld her bevor ich Gewinn mache!

Kommentar von Sandkorn ,

Das solltest Du deinen "Kunden" aber besser gleich vorab sagen, daß Du im Schadensfall nicht zahlen wirst.

Laß am besten Deine Finger von Sachen weg von denen Du nichts verstehst.

Kommentar von Apolon ,

Ist schon sehr eigenartig, was manche Leute von einem Versicherungsunternehmen halten und dann noch nicht einmal die Deckung von einer einzigen Versicherungspolice absichern können.

Du schließt also bei einem Kunden eine Privathaftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von 10 Mio. Euro ab und einen Monat später tritt ein Schaden in dieser Höhe ein.

Was dann?

Kommentar von Unika ,

Bei mir gibts eine Deckungssumme von 10.000€ mehr nicht. Leistungen sind bei mir ebenfalls ab 8.Monat! 

Kommentar von Apolon ,

Also mit anderen Worten, kein Sachverstand.

Denkweise eines Kindes.

Kommentar von flareb ,

Das diese Person nicht den geringsten Sachverstand hat, davon hat er uns ja in den letzten Tagen mehrfach erfolgreich überzeugt.

Kommentar von kaliscott ,

Kurz zusammengefasst: Du hast fünf, sechs Millionen Euro zur Verfügung und brauchst gleichzeitig eine Versicherung, die erst ab dem achten Monat maximal 10.000 Euro leistet. 

Verbring nicht so viel Zeit am PC. Geh auch mal raus. 

Kommentar von Mamoal ,

Muss jetzt nochmal antworten. Wie alt bist du eigentlich????

Kommentar von Unika ,

35 +- 5 genau brauchen wir nicht!

Kommentar von Mamoal ,

Uiuiui und ich dachte du Entschuldigung Sie wären 10.....

Kommentar von Unika ,

Hast du mich gerade beleidigt?

Kommentar von Mamoal ,

Wer ? Ich? Inwiefern ?

Kommentar von Mamoal ,

Sorry aber ich kann echt nicht mehr 😩Deckungssumme 10.000? Wofür ist die Versicherung denn? Wenn der 2.Fussnagel von links einreißt oder was?

Antwort
von diekuh110, 83

nein

nein

und

nein

selbst wenn es gehen würde, einer macht nen unfall mit mehreren beteiligten evnt todesfolge. hast du die millionen dann zur hand den schaden zu regulieren?  ;-)

Antwort
von basiswissen, 20

Es gibt auch keine guten Fussnägel mehr. Deshalb lass ich die nun selbst wachsen.... Und die verkauf ich dann.....

Antwort
von Manioro, 77

Dass es keine guten Berater mehr gibt, halte ich für ein Gerücht.

Kommentar von Unika ,

Ist so hab überall anchgefragt und niemand kümmert sich gut um mich. Ich will mich als VIP fühlen.

Kommentar von Manioro ,

Wer möchte das nicht.  Als VIP musst du aber auch entsprechend zahlen. Ich will hier keine Werbung machen. Aber such mal in deiner Umgebung eine Generalagentur einer Versicherungsgesellschaft deiner Wahl.

Kommentar von flareb ,

Denk mal drüber nach warum!

Wer einmal mit dir gesprochen hat, der unterlässt es in Zukunft aus gutem Grund.

Kommentar von Mamoal ,

Dann träum mal weiter... VIP...😏

Kommentar von Unika ,

Bin offen für alles. Sag mal welche versicherungsgsl. Ist gut?

Kommentar von Manioro ,

finde es selbst heraus. Nur sollte dir klar sein, dass du bei einem Internettarif auch keinen (persönlichen) Service erwartern kannst

Kommentar von Mamoal ,

Das kann man absolut nicht hier im Internet vergleichen und überhaupt fragen. Du musst halt zu einigen / vielen PERSÖNLICH hin und die Angebote einholen.
Aber vergiss dieses Hirngespinst von wegen mit Selbst eine Versicherung gründen und so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community