Frage von Mabelin, 90

Kann ich selber den Karies töten?

Ich habe mal wieder Zahnschmerzen und ich weiss nicht was ich tun soll. Es wäre sinnvoll zum Zahnarzt zugehen aber mein Vater macht einem Angst wenn es darum geht. Nun habe ich immer angst vor den Preis dafür. Was kann ich tun?

Bitte antworten Mabelin

Antwort
von AriZona04, 41

Deine dicke Frage kann ich mit einem einfach "ja" beantworten: Immer schön die Zähne putzen, dann tötest Du Karius und Baktus (lernen wir schon in der Grundschule).

Ein vom Karies zerfressenes Loch im Zahn kannst Du selbst leider nicht stopfen, da muss leider der Zahnarzt ran. Hör nicht auf Deinen Vater! Hol Dir einen Termin und geh zum Arzt! Heutzutage ist das doch gar nicht mehr so schlimm: Damals musste der Zahn unweigerlich ohne Betäubung rausgezogen werden - stell Dir DAS vor, und alles andere heutzutage ist pillepalle. Also los!

Antwort
von koraline, 41

Ich würde zum Zahnarzt gehen. Wenn mal Karies an einem Zahn ist, der geht  nicht weg und selber kann man da nichts tun. Am Zahn muss gebohrt werden, sonst breitet sich der Karies immer weiter aus.

Du bist doch bestimmt krankenversichert. Für Füllungen aufgrund von Karies, muss man nichts selber bezahlen, das zahlt die Kasse.

Antwort
von MatzeRat, 37

Karies bekommst du alleine nicht weg und selbst wenn, müssen die Löcher gefüllt werden.

Ich selber hatte früher auch mal Angst vor dem Zahnarzt, bis ich realisiert habe, dass der kleine Piekser der Betäubungsspritze bei weitem nicht so schlimm ist wie die Zahnschmerzen.

Es gibt Zahnärzte, die sind auf Angstpatienten spezialisiert. Spring über deinen Schatten und gehe mal hin.

Für den akuten Schmerz helfen neben Schmerztabletten auch sehr gut Nelkenöl und Kamistatgel aus der Apotheke, welches du direkt auf den Zahn aufträgst.

Gute Besserung

Antwort
von Spielwiesen, 18

Hallo,

wenn alle sagen, du kannst Karies nicht allein besiegen, lies mal das hier:

http://www.fasten-heilt-karies.de/
http://www.doc-schnitzer.de/zahnkaries-ursachen.htm
http://www.dr-schnitzer.de/zahnarzt-aufgaben.html
https://www.zentrum-der-gesundheit.de/karies.html
https://www.zentrum-der-gesundheit.de/karies-kokosoel-ia.html
http://www.healingteethnaturally.com/heilungsbericht-karies-reversibel-dank-salz...
http://www.dr-jochen-kuhn.de/besbehmet_Karies.html
http://bewusst-vegan-froh.de/zaehne-auf-natuerliche-art-und-weise-heilen-und-rep...
http://www.naturundheilen.de/service/beratungsservice/artikel/kariesverhuetung/

Wer googeln kann, ist klar im Vorteil. Ich habe auf S. 3 der Link-Vorschläge aufgehrt, es ging aber noch weiter.

Ich selbst habe seit 35 Jahren keine Zahnschmerzen mehr gehabt trotz einigem Reparaturbedarf. Der Trick: Ich kenne Dr. Schüsslers Biochemie - und da hilft der Mineralstoff Nr. 2: Calc. Phosphoricum D6 jedesmal zuverlässig, wenn ein Zahn anfägt zu meckern. Gibts in jeder Apotheke oder im I_net. Ich nehme immer die 1000er Packung für 10,60€ (BIOCHEMIE Pflüger 2 Calcium phosphoricum D 6 Tabl., rezeptfrei ,  
PZN: 06318795 - www.medizinfuchs.de/preisvergleich/biochemie-pflueger-2-calcium-phosphoricum-d-6...) statt die 80 g-Packung für 7 € azs der Apotheke.

Ich wünsche dir viel Erfolg. Und heute gehen Zahnärzte sehr human mit ihren Patienten um - geh ruhig hin!

Alles Liebe!

Kommentar von ilknau ,

Taugt Nr. 5 Kalium phosporicum D6 auch in der Richtung?

Kommentar von Spielwiesen ,

Klar, den kannst du immer nehmen (hebt dich seelisch 2-3 Stufen höher!). Aber für bzw. gegen Zahnschmerzen, d.h. zu schnellen Knochenabbau (Zähne=Knochen!) ist Nr. 2 Calc. Phos. D6 zuständig. Jahrelang praktiziert!

Antwort
von theage2334, 16

Es gibt zwar ein paar  do-it youre self Methoden die im Internet stehen aber ich würde eher zum Zahnartzt gehen als mir Rohe eier oder Bauschaum in den Mund zu kleistern. Der Zahnartztbesuch ist nicht schlimm wenn der was findet bekommst du eine Spritze die dich betäubt und 15 min später bist du wieder schmerzfrei 

Antwort
von Schwoaze, 14

Geh zum Zahnarzt. Karies vergeht nicht einfach so von selbst. Das Loch im Zahn wird immer größer bis der Zahn eines Tages nicht mehr zu retten ist.

Bis es soweit ist, liegt aber ein langer Weg mit vielen Schmerzen vor Dir.

Geh gleich zum Zahnarzt, so kommst Du am besten davon.

Antwort
von Deichgoettin, 36

Kann ich selber den Karies töten?

Die Karies kann man nicht töten. Karies wird (nur durch den Zahnarzt) entfernt!

Was kann ich tun?

Nichts anderes, als morgen sofort zum Zahnarzt gehen. Eine andere Möglichkeit gibt es nicht.

Antwort
von xssxis, 12

Nein du kannst die Karies nicht selber entfernen.Das kann nur dein Zahnarzt.

So schlimm ist es gar nicht.Ich selber bin auch alle 3Monate beim Zahnarzt.Klar hat man immer bammel davor.Aber besser als wenn man danach fürchterliche Schmerzen hat.Hör nicht auf deinen Vater.Wie alt bist du denn?

Aber am besten bekommst du kein Karies,wenn du deine Zähne richtig pflegst.

Antwort
von Icekeks77, 35

ein Zahnarztbesuch kostet nix,zahlt doch die Krankenkasse.Es sei denn,du willst ne Zahn-Op oder Zahnkorrekturen machen lassen oder ne Zahnreinigung.Das kostet natürlich,einiges bekommst du aber von der Krankenkasse zurück erstattet wie z.b. die Zahnreinigung 2x im Jahr.Kostet mich 80 Euro,bekomme aber 64 Euro zurück erstattet.Hab dann also keine 20 Euro dafür bezahlt.Wenn du Angst hast vor einem Zahnarztbesuch,dann suche dir einen Zahnarzt der auf Angstpatienten spezialisiert ist.Ich geh auch zu so einem Zahnarzt

Antwort
von sepp333, 18

Geh zum Doc 

Antwort
von hoekerlein, 30

Da kannst du nichts machen. Dann hast du nicht geschrieben wo du Karies hast?

Ich war bestimmt 6 mal in den letzten Monaten beim Arzt.

Bei Zuzahlung kann ich dir ein paar Infos geben.

Antwort
von archibaldesel, 14

Da kann nur noch der Zahnarzt helfen. Es sei denn, du möchtest dir selbst den Zahn ziehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community