Frage von Anna260, 37

Kann ich schwanger sein, Antibiotika und pille?

Ich habe einen Freund und nehme die pille. Ich musste 3 Tage lang Antibiotika nehmen. Einen Tag vor beginn der Einnahme  habe ich ohne Verhütung mit ihm geschlafen. Danach wurde immer verhütet und ich hatte innerhalb der 4 Stunden nach der Pilleneinnahme keine Probleme mit Magendarm gehabt. Kann ich trotzdem schwanger sein?

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & schwanger, 22

Hallo Anna260

Wenn  das  Antibiotikum  den  Schutz wirklich  beeinträchtigt  (erfährst  du  in  der  Apotheke  oder aus  dem  Beipackzettel  des  Antibiotikums,  steht unter   Wechselwirkungen)  dann  bist du  nicht  mehrgeschützt.  Der  Schutz  tritt  erst wieder  ein  wenn du  nach  dem Absetzen  des  Antibiotikums die  Pille  mindestens 7  Tage  fehlerfrei genommen  hast.  

Gruß HobbyTfz

Kommentar von Anna260 ,

Hab sie 7 Tage nach Absetzten des AB fehlerfrei eingenommen, kann ich trotzdem schwanger sein?

Kommentar von HobbyTfz ,

Von Sex nach den 7 Tagen kannst du nicht schwanger sein, aber von dem Sex vor der Einnahme des Antibiotikums

Kommentar von schokocrossie91 ,

Auch der Sex vor der AB-Einnahme kann nicht zu einer Schwangerschaft führen.

Kommentar von Anna260 ,

Ok danke 

Kommentar von HobbyTfz ,

Wenn die Pille nicht vor der Einnahme des Antibiotikums 14 Tage fehlerfrei genommen wurde dann besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft von dem Sex vor der Antibiotikaeinnahme

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 37

Du hast den Schutz nicht rückwirkend verloren, sieben Tage nach Absetzen des Antibiotikums bist du wieder geschützt. Je nachdem, wann du das AB eingenommen hast, ist keine sichere Pause möglich.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Du hast übrigens natürlich keinen ungeschützten Sex, wenn du die Pille richtig nimmst, das ist Sinn der Sache.

Kommentar von Anna260 ,

Ich hab nach dem AB ca 10 Pillen eingenommen, also auf jeden Fall mehr als 7 Tage 

Kommentar von schokocrossie91 ,

Dann bist du wieder geschützt, eine sichere Pause ist aber nicht möglich, wenn du weniger als 14 Pillen eingenommen hast.

Kommentar von Anna260 ,

Heißt das Schwangerschaft ja oder nein?

Kommentar von schokocrossie91 ,

Nein, wie schon gesagt. Du hast richtig gehandelt.

Antwort
von zeytinx, 29

Du weist es doch selbst das man sowas nicht machen soll weil man schwanger wird antibiothika setzt die pille auserkraft ...

Kommentar von Anna260 ,

War ja nicht geplant dass ich krank werde 

Kommentar von schokocrossie91 ,

Nicht jedes AB hat Wechselwirkungen mit der Pille und rückwirkend sowieso nicht.

Kommentar von zeytinx ,

Ja der artz fragt dich ob du die pille nimmst der verschreibt dir nicht wegen kleinigkeiten antibiothika . Dann nimmt man entweder die pillenpause oder verzichtet erstmal auf das mittel

Kommentar von zeytinx ,

Ja würde man den beipack zettel lesen müsste man auch nicht solche fragen stellen ..

Antwort
von rafiiiiiiii, 34

Jup ! In welcher Woche nach der pillenpause war denn des ? Also hattest du deine fruchtbaren Tage ?

Kommentar von Anna260 ,

Hab mitten drin Antibiotika genommen und jetzt mache ich (2 Wochen danach) die Pillenpause 

Kommentar von rafiiiiiiii ,

Theoretisch also schon möglich! Schau lieber gleich mal zu Arzt !

Kommentar von dahoamisdahoam1 ,

ok

Kommentar von schokocrossie91 ,

Hör lieber nicht auf den Antwortgeber, es gibt nämlich keine fruchtbaren Tage unter Pilleneinfluss.

Kommentar von Anna260 ,

Naja das klingt schon mal beruhigender, danke

Kommentar von rafiiiiiiii ,

😳

Kommentar von rafiiiiiiii ,

Mit Antibiotika hebst du die Pille auf !

Kommentar von Anna260 ,

Ich hab in der Einnahmezeit ja verhütet und nur davor mit ihm geschlafen, die pille wird ja auch nicht schlagartig außer Kraft gesetzt 

Kommentar von schokocrossie91 ,

Nicht jedes AB hat Wechselwirkungen mit der Pille und rückwirkend sowieso nicht.

Kommentar von rafiiiiiiii ,

Na dann ... Gibt es wohl meine Tochter eigentlich gar nicht 😉

Kommentar von schokocrossie91 ,

TroPi-Kinder sind nicht erkannte oder nicht zugegenene Einnahmefehler. Die FS hat richtig gehandelt. Bevor du falsche Antworten gibst, solltest du dich informieren.

Kommentar von rafiiiiiiii ,

Ich sag nur was sein kann ... Ob es so is weis nur der Arzt oder du in ein paar Wochen ...

Kommentar von rafiiiiiiii ,

Ich lass es jetz ..... Viel Glück !

Kommentar von schokocrossie91 ,

Ich bin nicht die FS, sondern weise dich nur auf Fehler in deiner Antwort hin. Mit ein bisschen Grundwissen in Sache Pille kann man sich fast jede Frage selbst beantworten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten