Frage von Avenell, 40

Kann ich Schüler Bafög bekommen wenn die Mutter Hartz IV bezieht?

Hallöchen, ich bin 17 und gehe zurzeit auf eine Berufsfachschule auf die ich 3 Jahre gehen werde. Ich möchte gerne Schüler Bafög beantragen weiß aber nicht ob das funktioniert da meine Mutter Hartz IV bekommt, mein Vater lebt nicht mehr und demnach ist meine Mutter Alleinerziehend. Ich hab mich schon versucht zu informieren aber irgendwie werde ich nicht fündig. Hoffe mir kann jemand die Frage beantworten, kenne mich mit alldem nicht wirklich aus.

lg

Antwort
von Yuncil, 40

Ja gerade für solche Fälle wie dich gibt es das BAföG. Du fragst in der Schule welches BAföG Amt dafür zuständig ist, lädst dir die Formulare runter oder holst sie direkt dort ab, füllst Tonnen an Papier aus und holst tausend Unterlagen ran und gibst die ab. Dann wirst du mit ziemlicher Sicherheit BAföG bekommen. Nervt zwar tierisch der Prozess, aber man bekommt die Kohle.

Du kannst auch dort vor Ort die Mitarbeiter fragen, die sind in manchen Städten sehr nett in anderen ganz und garnicht, einfach probieren.

Wie sich das BAföG auf den Hartz4-Satz deiner Mutter aber auswirkt weiß ich nicht!


Antwort
von goali356, 33

Ja, kannst du. Gerade wenn deine Mutter Hartz IV erhällt, stehen die Chancen gut, dass du den höchstmöglichsten Satz an Schülerbafög erhällst. (wenn du noch zuhause wohnst ist dieser natürlich geringer als wenn du alleine wohnen würdest). Wenn du zuhause wohnst liegt der Höchstsatz etwa bei 230€.

Wenn du noch zuhause wohnst hast du allerdings i.d.R. nur einen Anspruch wenn du eine schulische Ausbildung o.ä. machst. Solltest du "nur" einen Schulabschluss nachholen, hast meist keinen Anspruch wenn du zuhause wohnst. Aber lass dich diesbezüglich am besten vom Amt für Ausbildungsförderung beraten.

Allerdings ist es so, dass deine Mutter dann kein Hartz 4 mehr für dich erhällt, weil du dann Bafög bekommst.

Meine Mutter lebt auch von Hartz 4 und als ich eine schulische Ausbildung beginnen wollte, wurden ich sogar vom Jobcenter "aufgefordert" einen Antrag auf Bafög zustellen.


Kommentar von Yuncil ,

Das hatte ich mir auch schon gedacht. Irgendwie ist dadurch aber der Sinn des BAföG komplett weggefallen. Leuten die kein Geld haben bei der Ausbildung unterstützen, dann aber das Geld für die Förderung von einer anderen Förderung abziehen, am Ende kommt da doch dann null heraus... was ein bescheuertes Gesetz.

Antwort
von KleeneFreche, 34

https://www.xn--bafg-7qa.de/de/welche-bedarfssaetze-sieht-das-bafoeg-vor--375.ph... Wenn du noch zu Hause wohnst, wirst du wohl nichts kriegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten