Frage von anutaselina, 39

Kann ich schon Lungenkrebs haben wenn ich erst seit ein paar Monaten rauche (nicht täglich)?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ArtYT, 36

Ja. Es gibt Leute, die rauchen fast jeden Tag und werden nicht Krank, dann gibt es Leute, die rauchen selten, werden aber Krank. Auch wenn man nicht raucht etc., kann man Lungenkrebs bekommen. Aber ist unwahrscheinlich bei dir. Aber lass es lieber und hör auf zu rauchen.

Antwort
von BurkeUndCo, 35

Eher unwahrscheinlich. Das kommt eher vom langjährigen Dauerrauchen.

Antwort
von atzef, 39

Ja. Möglich wäre das schon. Du könntest aber ebenso gut auch Hodenkrebs oder Gehirnkrebs haben...


Antwort
von Nemesis900, 37

Ja. Das kannst du auch haben wen du nicht rauchst.

Antwort
von Winkler123, 39

Extrem unwahrscheinlich.

 

Kommentar von Daniel200207 ,

das ist nicht unwahrscheinlich. Wenn man raucht steigert dass nur die wahrscheinlichkeit von Lungenkrebs. Wenn er jedoch öfters in der Nähe von Rauchern ist, also passiv raucht sozusagen, ist es gleichwahrscheinlich, da man als passiv Raucher die ganzen Giftstoffe einatmet, was der Filter in der Zigarette verhindert. Und auch so ist es nichts besonderes wenn man auf einmal Luungenkrebs bekommt

Kommentar von Winkler123 ,

Es ging aber hier nicht um`s Passivrauchen. Er hat gefragt ob er schon nach kurzer Zeit unregelmäßig rauchen Lungenkrebs bekommen kann. Und das ist nunmal unwahrscheinlich. - Passivrauchen ist ein komplett anderes Thema. Aber es ist brandgefährlich !

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten