Frage von CobanShita, 22

Kann ich rot ohne bleichen überdecken?

Ich habe von Natur aus dunkel braune Haare. Jetzt habe ich sie mir rot getönt. Da der Ansatz schon etwas rauswächst und mir das rot nicht gefällt, will ich mir schwarze Haare mit dunkel blauen Spitzen färben. Da rot allerdings hartnäckig ist und ich nicht bleichen will, hab ich mir überlegt sie einfach beim Friseur dunkel braun zu überfärben, sie dann waschen und dann direkt mit Schwarz decken. Die Spitzen sind kein Problem zum bleichen aber den Ansatz will ich verschonen vom bleichen. Würde das gehen mit dem braun und dann schwarz decken oder kommt das rot nach ein paar Mal waschen wieder durch?

Antwort
von BlackRose10897, 22

Ich hatte auch rote Haare und hab sie dann zuerst braun und dann schwarz gefärbt. Aber im Licht sieht man noch immer einen Rotstich. 

Kommentar von CobanShita ,

Und sieht es gut oder schlecht aus? Ich bin etwas dunkler und werde öfters für eine Türkin gehalten wenn das irgendwie hilft. Es sollte schon dunkel sein

Kommentar von BlackRose10897 ,

Ich finde es sieht gut aus, bekomme es auch ständig gesagt :-) Ich bin auch eher ein dunkler Typ (deutsch-italienisch) und meine Haare sind von Natur aus schwarzbraun. 

Antwort
von Gabbagandalf88, 10

Ich versteh nicht warum du immer bleichen schreibst?:-0 wenn du das rot weghaben möchtet dann mach gleich dunkel rüber und fertig und nicht erst braun! Macht überhaupt keinen Sinn...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten