Kann ich rechtlich und technisch gesehen eine fernsteuerbare Kamera an einem Gebäude befestigen um einen Fluss zu beobachten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Technisch gesehen, gibt es dafür Wildkameras, die man per APP steuert, bzw die auf Bewegung reagieren.

Rechtlich gesehen  darfst du es nur, wenn es dein eigenes Gelände und Gebäude ist.

 Wenn es ein Fremdgelände/Gebäude ist brauchst du eine Genehmigung des Besitzers auch für die anschließende Nutzung der Bilder.

 Ist es öffentlicher Raum  kommt es auf die Nutzung an, nur für dich und du hast keine Angst, das man die die Kamera klaut? Ja darfst du, brauchst aber für die Montage am Gebäude die Genehmigung des Besitzers.  Du willst die Aufnahmen kommerziell nutzen nein. Denn hier darfst du nur die Bilder nutzen die du persönlich machst, also die Kamera in der Hand hältst ohne Hilfsmittel wie Leitern und co.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Fluss über dein Grundstück fliesst und du keinen öffentlichen Raum damit filmst, ja. Ansonsten nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung