Frage von octobre, 75

Kann ich Psychologie studieren ohne Abitur?

Hallo erstmal, ich habe letztens im Internet gelesen, dass ich auch ohne Abitur Psychologie studieren könne aber stimmt das? Und wenn ja, was sind die Vorraussetzungen? Da ich selber Erfahrungen gemacht habe in Richtung Psychologie und Therapie wäre es auch noch gut zu wissen, ob ich allein mit meiner Erfahrung und meinem Schulabschluss für ein Studium zugelassen werden könnte.

Liebe Grüße und ich bedanke mich sehr für jede Antwort! :-)

Antwort
von EstherNele, 44

Da muss ich dich enttäuschen - Psychologie ist ein Hochschulstudienfach, also auch nur mit Vollabitur zu studieren. Und es ist ein NC- Fach, also Leistungsbegrenzung, da stets viel mehr Bewerber als Studienplätze.

Und: NEIN, persönlicher Kontakt mit irgendeinem Studienfach hat noch nie ausgereicht, um dir ohne persönliche Eignung - und das ist eben das gut bestandene Abitur - den Zugang zu irgendeinem Studium zu ermöglichen.

Antwort
von haselnusskatze, 52

Ich habe noch nie davon gehört, dass man Psychologie ohne Abitur studieren könnte.

Zudem hat das, was du im Studium lernst, nicht viel mit dem zu tun was bei der Therapie passiert. Beziehungsweise sind es Dinge, die man als Patient nicht wirklich mitbekommt.

Da ist Statistik drin, Analyse und weitere Dinge, die eigentlich hinter den Kulissen der Therapie geschehen wie die Erstellung und Auswertung eines IQ Tests.
Ich muss auch ehrlich sagen, dass ich, wenn ich psychologische Hilfe benötigen würde, nicht jemanden aufsuchen würde, der sein Abitur nicht in der Tasche hat, da dieser Beruf weitaus mehr erfordert als nur ein guter Zuhörer zu sein und Menschen zu mögen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community