Frage von DerNorbert, 107

Kann ich programmierer werden?

Hallo. Ich bin Zwar erst 13 aber weiss jetzt schon, dass mein Traumberuf Programmierer ist. Allerdings kenne ich mich mit Computersprache u. s. w. Nicht aus. Und was für ein abschluss brauche ich? (Bin auf einer Realschule)

Antwort
von oelbart, 48

Du weißt, dass Du Programmierer werden willst, ohne programmiert zu haben? Mutig ;)
Um etwas in die Materie reinzukommen, empfehle ich Dir entweder das interaktive Java-Tutorial bei gailer-net.de (die Seite heißt wirklich so, sorry ;) ), oder aber die Lehrbücher "...für Dummies". Allerdings nicht nur lesen, auch ausprobieren!

Zum Abschluss: Du kannst eine Ausbildung zum Fachinformatiker (Fachrichtung: Anwendungsentwicklung) machen, das ist mit Realschulabschluss auf jeden Fall möglich.

Kommentar von werbinichbinwer ,

Find ich jetzt nicht so abwegig. Vllt denkt er gern strukturiert/ modelliert gern ablaeufe/... Wenn du Bauingenieur werden willst, heisst es ja auch nicht, das du gern mit Beton arbeitest...

Antwort
von Wiesel1978, 71

Je höher der Abschluss umso besser Deine Berufschancen.

Kauf die mal ein Buch zu C++ oder Visual Basic, sind zwar beides recht alte Sprachen, aber so erlernst Du schon einmal wichtige Grundlagen

Kommentar von werbinichbinwer ,

C++ sollte man jetzt echt nicht als erste Programmiersprache anfangen. Eher Python, da gut strukturiert, dynamisch typisiert, interpretierbar und riesige community. In c++ kann man gerade am Anfang viele 100 stunden in Pointer arithmetik stecken. Das will man doch niemandem zumuten, der programmieren from scratch lernt!

Antwort
von FragRudolf, 81

Gymnasium Abschluß und in einer abgespackten Variante Realschule.

Außerdem musst du IT studieren, aber überlege es dir nochmal es ist wirklich sehr schwer.

Kommentar von werbinichbinwer ,

Um Programmierer zu werden, musst du doch nicht studieren. Aber ein paar jahre Uni lohnen sich schon. Da lernt man halt besser zu denken. Wirklich schwer ist programmieren in den meisten Faellen nicht.

Antwort
von Donner123, 52

Abitur wäre schonmal gut. Vorallem musst du gut in Englisch sein. Ohne Englisch geht da nicht viel.

Antwort
von MindShift, 53

Du kannst (wie ich damals ;) ) auch jetzt schon mit dem Programmieren anfangen. Ich meine: Du weißt, dass du Programmierer werden willst, warum programmierst du dann nicht? Du kannst dich dann jetzt schon verbessern und eigene Anwendungen entwickeln und verkaufen. Und falls du den Ehrgeiz hast und es durchziehst und gerne und viel programmierst, kannst du auch ohne jeglichen Schulabschluss Programmierer werden, nämlich mit deinem eigenen Studio ^^

Kommentar von DerNorbert ,

Habe ich mir auch schon gedacht und mich an die Windows Programme CMD und Editor gemacht, aber jetzt die Frage: wie lerne ich richtite programme zu entwickeln? 

Kommentar von Tokohsc ,

Gaaanz viel Übung und viel Ausprobieren.

Kommentar von MindShift ,

Ich glaube du weißt noch nicht welch Quellen du brauchst. Deine beiden Hauptquellen sind Bücher und das Internet. Kauf dir Bücher über die Programmiersprache, die du lernen willst und recherchiere alles, was du nach längerem Grübeln nicht verstehst.

Antwort
von AlexanderKH, 34

Hallo
Freut mich, dass du dir bereits Gedanken zu deinem Traumberuf machst.
Schließe mich generell meinen Vorrednern an: Abitur & Uni sind heutzutage der üblichste Weg eine Stelle als Programmierer zu bekommen.

Aus welchen Gründen würdest du denn gerne Programmierer werden?
Ich kann dir empfehlen mal bei CodeAcademy reinzuschnuppern oder ansonsten Bücher wie C++ for Dummies zu lesen.
Das wäre zum Einstieg in die Materie sicher nicht verkehrt.

Hoffe das hilft dir etwas,

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten