Frage von tunfischsalat, 86

Kann ich Programme auf einer externen Festplatte laufen lassen?

Ich hab ein Mac Book Pro, 120 GB Festplatten speicher. Ja das ist wenig und der ist auch schon bis zum Rand vollgepackt mit "Sonstiges" Dateien die ich so niemals zu Gesicht bekomme. Jetzt habe ich mit The Witcher 2 gekauft, und das Spiel ist so groß dass es nicht mehr draufpasst. Also hab ich über legt es einfach auf meine 2 TB externen Festplatte zu installieren. Das hat auch funktioniert, hab bei Steam einfach unter Installationsort die Festplatte ausgewählt. Das Spiel wurde trotzdem irgendwie in meinem Ordner Programme auf meiner 120 GB Festplatte angezeigt, ließ sich darüber auch starten, aber die Daten sind auf meiner Festplatte. Also Spiel an, alles läuft, bis ich in den ersten Ladebildschirm komme, da hört es nicht mehr auf zu laden. Kann ich dagegen was tun, oder ist es allgemein nicht möglich das Spiel von einer externen Festplatte aus laufen zu lassen?

Antwort
von apap96, 45

Ich wüsste nicht wieso das nicht gehen soll.

Man kann Spiele definitiv über eine externe Festplatte spielen und da Steam einem sogar eine eigene Bibliothek auf externen Laufwerken erstellen lässt sollte das kein Problem sein.

Was ich auf jeden Fall immer als erstes tun würde, wenn auf Steam was nicht läuft, ist die lokalen Dateien auf Fehler zu überprüfen. Dazu einfach in der Steam Bibliothek rechts auf das Spiel klicken, auf "Eigenschaften>lokale Dateien>lokale Dateien auf Fehler überprüfen". Dauert dann etwas. Wenn es dann immer noch nicht funktioniert würde ich es neu installieren und wenn es dann IMMER noch nicht geht den Steam support anschreiben.

Kommentar von tunfischsalat ,

Okay danke, das werd ich mal tun.

Antwort
von RageMode, 49

Du kannst das Programm problemlos auf der externen Festplatte installieren allerdings kannst du das Programm nur an dem PC nutzen an dem du es auch auf die externe installiert hast, das sollte bei dir ja kein Problem sein. Wie du aber schon festgestellt hast ist die Datenübertragung sehr langsam vorallem wenn du noch einen usb 2.0 nutzt. Es wird vermutlich irgendwann geladen haben aber die Ladezeiten werden so lang sein das der Spielspaß stark eingeschränkt wird also ist es eher nicht zu empfehlen. Hoffe ich konnte helfen :)

Antwort
von ludpin, 30

Was spricht dagegen, die weniger wichtigen und selten genutzten Daten, wie Bilder, Filme, Musik auf ein externes Laufwerk zu sichern. Programme laufen auch oft nur wenn sie im Programmordner installiert sind. Wenn die interne 120 GB (was vermutlich 128GB sind) eine SSD ist, dann kann eine externe HD sowieso nie mithalten. Es müsste dann auch eine externe SSD sein.

Kommentar von tunfischsalat ,

Dagegen spricht dass ich schon so gut wie alles was ich an Daten, Bildern und Audio hab, auf meinen Externen Gespeichert hab. Wie gesagt der "sonstiges" Balken ist groß und dass sind Dateien auf die ich keinen direkten Zugriff hab und die das System zum laufen bringen.

Kommentar von ludpin ,

Also das System braucht keine 10 GB. Der Mac scheint ziemlich zugemüllt zu sein.

Antwort
von Balco, 42

Das funktioniert schon, nur ist es wahrscheinlich nicht so schnell, wie auf deiner Hauptfestplatte.

Zu deinem Ladeproblem kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen, aber das installieren von Programmen und Spielen auf einer externen Festplatte funktioniert auf jeden Fall.

Antwort
von Mavinn, 41

Das Problem ist, dass die Datenübertragung vermutlich zu langsam ist um ein Programm problemlos ausführen zu können. Ansonsten müsste es funktionieren.


Edit: Funktionieren würde es, wenn du eine externe Platte mit Thunderbolt-Anschluss hättest, das wär schnell genug. Wenn ich recht drüber nachdenke wär das sogar bei bei USB 3.0 der fall.

Kommentar von tunfischsalat ,

okay die hat einen USB 3.0 Anschluss, ich merk grade dass ich das mit nem anderen Spiel auch gemacht hab und es da funktioniert, also wird es wohl an The Witcher liegen:/

Kommentar von Mavinn ,

Naja, The Witcher ist aber auch ein Monstrum, das muss dazu gesagt werden :D

Antwort
von KlopapierGames, 40

Nein es ist nicht möglich, da eine Festplatte nur Dateien speichern kann und nicht irgendwas ausführen kann, aber wenn das Spiel auf deiner anderen Festplatte installiert wäre und du nur die texturen auf die externe verschieben könntest, dann würde es funktionieren. Ist aber sehr wahrscheinlich nicht machbar mit irgendeinem Spiel.

Kommentar von Balco ,

Doch es funktioniert. Ausgeführt wird das Spiel zwar vom OS, welches auf der Hauptfestplatte installiert ist, die Spiel-Dateien können sich trotzdem auf der externen Festplatte befinden.

Kommentar von Mavinn ,

Ne ziemlich falsche Aussage.
Anfangen tut es damit, dass die Festplatte selbst keine Programme ausführt, das OS macht das. Diesem ist es prinzipiell egal, auf welcher Platte ein Programm liegt.
Was bringt dich zu dem Denken? Nach deiner Logik könnte man auch keine Betriebssysteme von externen Datenträgern booten.
Man kann genau so gut über E-SATA also dem Externen SATA anschluss Festplatten anschließen und Programme ganz normal darauf installieren. Warum nicht unter Thunderbolt, Firewire oder USB 3.0?
Dass es nicht machbar ist Texturen einfach zu verschieben liegt weniger an den Spielen als an den System selbst. Die meisten unterstützen Verknüpfungen nur wärs extrem aufwendig seine Daten so zu verlagern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community