Frage von ornitorrinco,

Kann ich Popups effektiver sperren?

Hallo zusammen. Also ich habe den neuesten Firefox-Browser, in welchem ich auch schon eingestellt habe, dass Popups gesperrt sein sollen. Trotzdem poppen immer wieder welche auf, insbesondere eine ganz bestimme in der direkt ein Video läuft wo eine männliche Erzählerstimme uns verraten möchte, wie man an totaaal viel Geld kommt ;) Es macht mich WAHNSINNIG. Ich hab schon in den Eintsellungen geguckt, aber blicke nicht ganz durch. Könnt ihr mir helfen? Kann man solche Seiten sperren, damit sie gar nicht erst wieder auftauchen? Oder gibt es eine App, mit der Popups effektiver gebannt werden? Allerdings würde ich nur sehr sehr ungerne den Browser wechseln (zu Safari, Chrome, o.ä.), weil ich Firefox über die Jahre "lieb gewonnen" habe.

Hilfreichste Antwort von Falke383,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Nimm zum Firefox dazu das Add-On "AdblockPlus", das ist sehr wirksam gegen ungeliebte Werbung und man kann sogar einstellen, für welche Seiten man sie erlauben kann. Kannst du hier downloaden und dann bei Firefox einstellen. https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/adblock-plus/

Kommentar von ornitorrinco,

Vielen, vielen Dank! Scheint wunderbar zu funktionieren. Gib mir noch ein paar Stunden, dann weiß ich, ob es auch "dauerhaft" nützlich ist, dann bist du meine hilfreichste Antwort (und wenn dir das egal ist, haste Pech gehabt, dann wirstes trotzdem ;) )

Kommentar von Falke383,

Nein, das ist mir nicht egal. Sehr nett von dir, danke :-)

Antwort von mychrissie,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Adblock plus. Aber warum hängst Du an Firefox? Chrome ist doch viel schneller!

Bei mir funktioniert es super mit Adblock plus. Wobei ich immer ein etwas schlechtes Gewissen habe, denn wenn jeder die Werbung blockieren würden, wäre das Ende vom Lied, dass unter anderem Google, YouTube, Facebook und auch gutefrage.net kostenpflichtig würden.

Dann ärgert uns kein Werbe-Popup mehr, sondern dafür ein Warenkorb-Button ;-)

Kommentar von ornitorrinco,

Das ist wohl eher so eine Gewohnheitssache. Hätte es jetzt z.B. keine Möglichkeit gegeben, die Popups zu blocken oder es tauchen weitere Probleme auf, würde ich dann schon zu CHrome wechseln, aber solange ich mit Firefox zufrieden bin, sehe ich keinen Grund, den Browser zu öffnen.

Ich weiß ja nicht, was du für Werbung blockierst, mir geht es aber um die ständige Pornowerbung oder den bei meiner Frage erwähnten "Wallstreettrick". Ich glaube nicht, dass unsere Wirtschaft durch das blockieren solcher Anzeigen Schaden nimmt, oder? ;)

Kommentar von ornitorrinco,

*wechseln

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Reaktion bei obszönen Anrufen Grade wenn man als Frau "alleine" im Telefonbuch steht, wird man immer mal wieder das Opfer obszöner Anrufer. Ein Polizist hat mir mal folgenden Tipp gegeben, der immer zuverlässig wirkt, wie ich aus eigener Erfahrung weiß: Mit einer lauten Trillerpfeife (gibt's im Sportbedarf) so kräftig wie möglich in den Telefonhörer pfeifen. Der Anrufer hat danach noch eine ganze Weile Prob...

    1 Ergänzung
  • Tipps gegen Telefonwerbung vom Insider Hallo liebe User! Einige von euch werben diverse Probleme mit Telefonwerbung haben. Daher werde ich euch mit meinen Insiderwissen weiter helfen. Ich arbeite selbst in einem deutschen Outbound-Callcenter und vertreibe die verschiedensten Produkte. Lege ich also mal los! Seriöse Callcenter arbeiten meist mit einer Adressagentur bzw. mit Marketinggesellschaften zusammen, woher die Callcenter...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten