Frage von Gefrierleer, 74

Kann ich Pilot werden a?

Hallo :)

Ich interessiere mich sehr für die Luftfahrt und den Beruf Pilot. Ich werde voraussichtlich Abitur machen (Bin auf einem Gymnasium) Ich habe in jedem Fach eine gute Zensur. Ich bin zweisprachig aufgewachsen. (Englisch und Deutsch) Ich habe leider eine Sehschwäche von -1,25 Dioptrien... (Das kann ich doch lasern lassen, oder?) Ich bin teamfähig und eigentlich sehr belastbar. Ich kann mir einfach keinen anderen Beruf vorstellen. Ich bin so gefesselt.

Danke für Antworten :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sigimike, 48

Lass Dir nie einreden, du könntest das nicht.
Ein echt cooler Beruf mit tiefem Respekt.

Hier im Dorf ist ein Junge 15 Jahre, segelt bereits, baut sich Model-Flieger, und macht bald Piloten-schein für klein Flugzeuge.
(Sein Papa hat das Geld dafür)
 
Hau rein und gib Gas. 

Kommentar von Gefrierleer ,

Danke für deine Antwort :)

Kommentar von robi187 ,

ja ich finde auch wo ein wille ist da ist eine weg. sicher führen viele wege nach rom? aber es gibt perfektonisten die meine der einzige weg ist der kürzste? der meinung bin ich nicht.

man kann klein anfangen und einen schritt nach dem anderen machen. oft sind das dann die bodenstädinge die meist dann nicht von oben nach unten rat geben?

eine maschine (oder berufung) ist nur so gut wie das schwächste teil? in der raumfahrt war es mal nur eine dichtung.

viel glück bein den vision, der weg ist das ziel.

Expertenantwort
von ramay1418, Community-Experte für Pilot, 38

Kann ich Pilot werden a?

JA, wenn Du alle gesetzlichen Vorgaben und die des zukünftigen Arbeitgebers erfüllst. Aber das wird sich erst bei den Einstellungstests und beim Medical zeigen. 

Jedenfalls ist der Visus (die EU erlaubt +5,0/-6,0 dpt) nur ein Untersuchungspunkt von rund einem Dutzend alleine fürs Auge. 

Antwort
von Luftkutscher, 36

Woher sollen wir hier aus der Ferne entscheiden können, ob Du Pilot werden kannst? Der Visus ist nur einer von vielen, vielen Punkten, die bei einer fliegerärztlichen Untersuchung geprüft werden. Minus 1,25 Dioptrien sind an sich kein Hinderungsgrund, aber was ist mit dem räumlichen Sehen, dem Farbsehen usw...?

Selbst wenn Du körperlich für tauglich befunden wirst, ist noch lange nicht sicher, ob Du die Eignungsfeststellungen der Airlines schaffst. Du kannst Dich natürlich - vorausgesetzt, Du schaffst das Medical I -  bei einer Flugschule anmelden und Dich zum Berufspiloten ausbilden lassen. Ob Du danach jedoch einen Job findest, ist mehr als ungewiss, denn vor der Einstellung musst Du Dich selbst mit gültiger Berufspilotenlizenz in der Tasche einer eingehenden Eignungsfeststellung unterziehen lassen.  

Kommentar von ramay1418 ,

Irgendwie klappt's bei den jungen Leute noch immer nicht mit der Eigenrecherche. 

Kommentar von Luftkutscher ,

Das ist aber heutzutage auch wirklich schwierig mit Internet und all dem technischen Schnickschnack. Ich bin damals mit dem Zug in die Landeshauptstadt gefahren, dann zu Fuss zum Kreiswehrersatzamt und habe einfach mal beim Wehrdienstberater gefragt, wie ich Pilot bei der BW werden kann. War alles viel einfacher damals.

Antwort
von FIFABrandon, 29

Minus 1,25 ist kein Problem, daran wird's nicht scheitern.

Bewerben kannst du dich natürlich, ob du aber angenommen wirst, ist eine andere Sache.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten