Kann ich ohne gültigen Wohnsitz im Inland, jedoch mit Staatsbürgerschaft, einen PKW in Deutschland zulassen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Grundsätzlich muss ein Auto dort angemeldet sein, wo auch der dauerhafte Wohnsitz des Halters ist.

Auch bei Zwischenaufenthalt ab 3 Monaten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ggf mit Zollkennzeichen, frage mal bei der DT Zulassungsstelle nach, mit regulären Kennzeichen geht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das dürfte als Übersiedlungsgut aber nicht mehr gehen, das musst Du schon bei der (Erst-)einreise in die Schweiz am Zoll deklarieren, damit es zoll- und umsatzsteuerfrei ist.

Ohne Wohnsitz in Deutschland könntest Du das Fahrzeug nur für einen Monat mit einem Zollkennzeichen zulassen.

Ansonsten melde dich bei einem Kumpel oder Verwandten in Deutschland an, dann geht es. Ist eine Rechenaufgabe, ob sich das wirklich lohnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Grösstmöglich Sicherheit in der Antwort erhällst du , bei der Zulassungstelle ( Strassenverkehrsamt ) in Deutschland .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?