Frage von tobinom, 51

Kann ich ohne Eltern einen Termin bei einem Psychologen machen?

Ich möchte etwas mit einem Psychologen bereden was ich sonst keinem anvertraue und es ist wichtig für mich weil ich diese Probleme seid Monaten habe ich bin 16 wenn ich jetzt ein Gespräch mit einem Psychologen haben würde und er etwas festellt was bedrohlich für mich oder andere ist muss er es dann den Eltern sagen oder nicht? Ich möchte das sie weder wissen das ich da hin gehe und das sie nicht wissen was ich habe

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von KatzenEngel, 19

Der Psychologe hat Schweigepflicht. Wenn Du einen Termin ausmachst, frag ihn genau das, was Du hier gefragt hast, erst dann kannst Du sicher sein, dass alles so hinhaut, wie es Dir gut tut und wie Dus brauchst. Ich habs so verstanden, dass, wenn Deine Eltern was erfahren, es Dir schlechter geht und das möchte doch bestimmt niemand.

Alles Gute :)

Kommentar von tobinom ,

Dankschön werde ich machen :)

Kommentar von KatzenEngel ,

Gerne :)

Das ist doch ein guter Anfang ;)

Antwort
von Xherdanfan, 28

Normalerweise kannst du den Termin alleine machen, bei Medikamenteneinnahme oder ärztlichen Eingriffen müssen deine Eltern aber zustimmen.
Schau doch mal im Internet nach Ansprechpartnern für dein Problem, z.B. Beratungsstellen, die können dir sicher besser weiterhelfen

Antwort
von Juliadvdfreak, 33

Ich denke soetwas kannst du den Psychologen vorab Fragen, dann bist du auch auf der sicheren Seite.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community