Frage von yildiz2011, 42

Kann ich ohne einen erziehungsberechtigten operiert werden?

Hallo, ich bin 17 und werde morgen mit nakrose operiert. Wegen abzessen.. Meine Eltern konnten leider nicht ihre Arbeitsstelle absagen. Würde eventuell auch eine Unterschrift eines Familienangehörigen reichen?

Antwort
von michi57319, 6

Da deine Eltern sowies nicht im OP und auch nicht im Aufwachraum dabei sind, reicht die Anwesenheit beim Aufklärungsgespräch, sowie die Unterschrift darunter, daß die OP stattfinden kann.

So eine OP dauert nicht lange, die anschließende Wundheilung ist der unangenehmere Teil. Hab es in 2014 hinter mir.

Antwort
von weelah, 14

Hallo,

24 Stunde vor einer Op muss ein Aufklärungsgespräch, sowie ein gespräch mit dem narkosearzt erfolgen. Da muss auch eine Einwilligung unterschrieben werden.

Ausnahme sind Notoperationen.

Irgendwas werden deine Eltern ja unterschrieben haben. Eine Unterschrift reicht in der Regel aus.

LG

Antwort
von m01051958, 10

Was hast du denn für Eltern ?  Wenn mein Chef mich nicht ins Kh liese wegen meinem Kind , meld ich mich selbst krank...

Zur Frage...Nein: Nur die Erziehungsberechtigten .. 

Wundert tut mich allerdings , dass dort nicht schon längst alles unterschrieben ist. Die OP ist doch sicher schon lange ab und besprochen und der Termin nicht erst vor paar Minuten ,  für morgen angesetzt worden..

Antwort
von ichfragemich16, 8

Hallo Yildiz, das geht, wenn ihr einiges beachtet Wurde hier neulich schon mal beantwortet. Guck mal bitte. Alles Gute für die O.P.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten